Covid-Teststation am Flughafen neu aufgestellt

Flughafen übernimmt Betreuung der erfolgreichen COVID 19 Test Station / Mit Testungen sicheres Reisen möglich / Fachärztliches Service für die sichere Rückkehr nach Österreich / Kooperation zwischen medilab und Salzburg Airport

Covid-Teststation am Flughafen neu aufgestellt

COVID-19 beherrscht seit mittlerweile mehr als einem halben Jahr auch die Schlagzeilen in Österreich. Breites Testen und das konsequente Contact Tracking ist jetzt das oberste Gebot der Stunde! Je mehr Menschen sich testen lassen, desto besser vorbereitet sind die Gesundheitssysteme auf Wellen und Cluster dieser Pandemie.

Schon zu Beginn der Sommersaison wurde der Wunsch nach einer COVID Teststation direkt am Salzburger Flughafen von Passagieren an den Airport herangetragen, denn viele der Reisende wollten sich vor Antritt ihres Fluges noch vor Ort überprüfen lassen. Um den Bedarf an Testungen am Flughafen Salzburg abzudecken wurde im August in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz eine Teststation direkt im Eingangsbereich-Ankunft eingerichtet. Um noch besser auf den steigenden Testungsbedarf der Menschen reagieren zu können wurde mit dem Salzburger Labor medilab (Medizinisch – chemisches Labor Dr.Mustafa, Dr. Richter OG) nun ein neuer Vertrag abgeschlossen und ab sofort übernehmen die Flughafensanitäter die Abnahme der Proben für das Labor. Damit die Flughafensanitäter bestens geschützt werden steht den Mitarbeitern die dafür vorgesehene Labor-Schutzkleidung zur Verfügung. Administrativ werden diese vom Informationsschalter des Salzburg Airport unterstützt. Die neue Teststation befindet sich nun direkt im Ankunftsbereich neben dem Informationsschalter. In einem geschützten Bereich werden die Proben - unter Berücksichtigung aller hygienischen Maßnahmen und Vorschriften – entnommen und für den Transport zum Labor vorbereitet.

Damit die Sanitäter des Medical Service am Salzburger Flughafen auf diese neue Tätigkeit bestens vorbereitet sind fanden Schulungen durch das österreichische Rote Kreuz statt und zusätzlich stehen die Fachkräfte des medialab Salzburg unterstützend zur Verfügung. Die Probenabholung erfolgt durch den Fahrtendienst des Labors mehrmals täglich. Auskünfte über die Testungen (Befundauskunft, medizinische Fragen, Dauer, oder technischer Probleme mit der App) erfolgen ausschließlich über das Labor.

Wichtig: Testungen sind kostenpflichtig und werden ausschließlich für Symptomfreie Personen durchgeführt! Falls Symptome auftreten rufen Sie bitte 1450 an um einen kostenlosen Test in den Stationen der Gesundheitsberatung (Bundesministerium für Inneres und Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz) zu vereinbaren.

„Ich habe bereits vor längerer Zeit mit dem Partnerlabor des Landes Salzburg in Sachen Covid19-Testungen, dem medizinischen Labor Dr. Mustafa, Dr. Richter, die Möglichkeiten dazu erörtert und angeregt, auf dem Salzburger Flughafen Testungen vorzunehmen. Trotz Corona gehen sehr viele Menschen auf Reisen bzw. müssen beruflich ins Ausland bzw. nach Salzburg. Deshalb ist es wichtig, auf einer so großen reisetechnischen Drehscheibe wie dem Salzburger Flughafen eine Teststation zu haben. Das erhöht auch die Attraktivität des Salzburger Flughafens, weil es ihn im Zusammenhang mit Corona sicherer macht. Zudem wollen sich auf viele Menschen testen lassen, um persönliche Gewissheit zu haben“, betont dazu der Aufsichtsratsvorsitzende des Salzburger Flughafens, LH-Stv. Dr. Christian Stöckl. Dort wo heute neue COVID-Fälle auftreten muss sehr schnell mit Isolationsmaßnahmen reagiert werden. Die Gesundheitsbehörden sehen den Schutz vor allem der Risikogruppen innerhalb der Bevölkerung, das breite Testen und das konsequente Kontakt-tracking bei positiven Fällen als oberstes Gebot der Stunde an.

„Mit dieser Teststation wollen wir Reisenden unmittelbar und unkompliziert die Möglichkeit bieten, sich testen zu lassen, um damit einer möglichen unwissentlichen Verbreitung des Virus vorzubeugen“, begründet Dr. Mustafa diese Initiative. Bei abreisenden Personen wird empfohlen, den Test zwei bis drei Tage vor Reisebeginn durchzuführen, damit das Ergebnis rechtzeitig verfügbar ist. Durch die intensivierte Zusammenarbeit können auch die Öffnungszeiten der Teststation erweitert und künftig flexibler und Kundenfreundlicher gestaltet werden. „In diesen Zeiten ist es nicht nur wichtig auszuloten, wie man die durch COVID-19 eingeschränkten Wirtschaftstätigkeiten in kleinem Maße weiter betreiben kann, sondern auch dort zu unterstützen, wo es sinnvoll ist. Wir haben den Bereich der Probeentnahme vom ehemaligen Warteraum direkt beim Eingang zum Schalter der CARPORT verlegt. Jetzt steht den Probanden viel mehr Platz zur Verfügung und auch Wartemöglichkeiten sind somit mit den nötigen Sicherheitsabständen möglich. Um Menschen am Flughafen bestmöglich zu schützen herrscht beim Betreten des Gebäudes auch eine Mund uns Nasenschutzverpflichtung,“ so Flughafenprokurist Christopher Losmann. Nur durch stetiges Testen von möglichst vielen Menschen kann es in den nächsten Monaten gelingen, die Kontrolle über das Virus zu behalten, obwohl die Maßnahmen gelockert werden.

Für die Nutzung der Testungs-App wurden Flyer mit einer Verwendungsbeschreibung aufgelegt – Fragen können jederzeit an flughafen@medilab.at gerichtet werden. Auskünfte und Anfragen bezüglich Öffnungszeiten und Terminvergaben übernimmt der Salzburger Flughafen unter carport@salzburg-airport.at bzw. 0662 8580-7911.

Was passiert nach der Testung?

Patienten erhalten ihren Befund innerhalb eines Zeitraums von 36h.

Wieviel kostet ein SARS-CoV-2 PCR Test?

Dieser ist zum Preis von 150 Euro erhältlich.

Wie erhalte ich meinen Befund?

Befunde erhält der Proband wenn erwünscht postalisch, über die Medilab App, vor Ort via Direktdruck am Flughafen. Befunde werden in keinem Fall per Email zugestellt, dies ist aus Datenschutzgründen nicht möglich.

Wie bezahle ich den Test?

Es werden ausschließlich Kartenzahlungen (Maestro, MasterCard Credit & Debit, Visa Credit & Debit) akzeptiert.

Muss ich mich vorher anmelden?

Eine Voranmeldung ist aktuell nicht notwendig. Die Lage wird kontinuierlich beobachtet. Bei verstärktem Andrang kann diese Vorgangsweise angepasst werden.

Wie sind die Öffnungszeiten?

Öffnungszeiten sind: Mo-Fr 8-12 und 13-18 Uhr, Sa/So/Feiertag 8-12 und 13-15 Uhr


2020-11-03 10:57
Neuesten nachrichten aus Germany
heute 09:34 Seine Tweets waren unser Stoff : Warum wir alle süchtig nach Trump waren
heute 09:34 Die Formel 1 nach dem Horrorcrash : „Grosjeans Unfallinferno erinnert daran, dass der Tod nur eine Sekunde entfernt ist“
heute 09:34 Verletzung beim Spielen mit dem Hund : Biden muss wochenlang einen Stützschuh tragen
heute 09:34 „Lockdown macht den Staat kaputt“ : Laschet will neue Konzepte für ein Leben mit der Pandemie
heute 09:34 Coronavirus in Berlin : Kalayci informiert im Gesundheitsausschuss über Situation in Krankenhäusern
heute 09:34 Intensivärzte warnen vor Überforderung : Pro Krankenhaus nur noch drei Intensivbetten frei
heute 09:34 Neuinfektionen durch Familentreffen : USA fürchten zusätzliche Corona-Welle nach Thanksgiving
heute 09:29 Passau löst Hildburghausen als Top-Hotspot ab – Intensivärzte: Pro Krankenhaus in Deutschland noch drei Intensivbetten frei
heute 09:29 Sieben Punkte, die für Anleger heute wichtig sind
heute 09:29 Koalition einigt sich auf Homeoffice-Pauschale von fünf Euro pro Tag
heute 09:29 Chinas Industrie wächst so schnell wie seit drei Jahren nicht
heute 09:29 Kion will mit Kapitalerhöhung gut 800 Millionen Euro einnehmen
heute 09:29 Dax kämpft mit wichtiger Zielmarke – „Neues Allzeithoch wird zusehends wahrscheinlich“
heute 09:29 Gut, dass Staaten die Impfstoffentwicklung nicht allein dem Markt überlassen
heute 09:29 EU sucht nach Trump-Ära neue Allianz mit den USA
heute 09:22 Woody Allen: Zum 85. Geburtstag des Regisseurs
heute 09:16 Nach Gewalt gegen Schwarzen Vier Polizisten in Paris angeklagt
heute 09:16 Vorbereitung auf Notlagen Bund plant nationale Gesundheitsreserve
heute 08:58 Siltronic Chipzulieferer steht vor Milliardendeal mit Taiwan
heute 08:58 Ghost Kitchens: Wie das Silicon Valley die Gastronomie revolutionieren will
heute 08:58 Nikkei, Topix und Co. Börsen in Asien legen Verschnaufpause ein
heute 08:58 Vier Prozent höherer Heizbedarf So viel teurer könnte Heizen durch Homeoffice werden
heute 08:52 Plan der Bundesregierung Homeoffice-Pauschale von 5 Euro pro Tag
heute 08:52 Attacke auf Aareal Bank - Hedgefonds erhöhen Druck "Ein Raubzug an der Bank"
heute 08:43 Die Wahrheit : Lösegeld aus Schneekanonen
heute 08:43 Starökonom tritt in EU-Dienst : Schlechte Zeiten für Steuerflucht
heute 08:43 Klimageld von reichen für arme Länder : Zu wenig, zu teuer, an die Falschen
heute 08:31 Karl Lauterbach über Corona- und Flüchtlingskrise - Sind die Fehler aus 2015 eine Hypothek für die Coronakrise, Herr Lauterbach?
heute 08:31 Ab in den grünen Bereich : Die Corona-App und ihre ungenutzten Möglichkeiten
heute 08:31 Vom Kirchenchoral zur Volksoper : Er erfand in den Siebzigern die Neuköllner Oper
heute 08:31 „Im Mittel zwei Grad zu warm“ : Der Berliner Herbst kann den Trocken-Sommer nicht ausgleichen
heute 08:31 „Können nicht auf Dauer alles schließen“ : Laschet will neue Konzepte für ein Leben mit der Pandemie
heute 08:31 Streit über Militarismus oder Patriotismus in Berlin-Kreuzberg : Dürfen Straßen noch nach preußischen Generälen heißen?
heute 08:28 Rose rüffelt Überflieger Neuhaus
heute 08:28 Starke Charity-Aktion von Vettel
heute 08:25 Milliardendeal in der Chipindustrie: Siltronic steht kurz vor Verkauf nach Taiwan
heute 08:25 Helge Braun kündigt Ende großzügiger Corona-Hilfe an: „Staat ist nicht unbegrenzt handlungsfähig“
heute 08:25 Börsen in Asien legen Verschnaufpause ein
heute 08:25 EU sucht nach Trump-Ära neue Allianz mit den USA
heute 08:25 Blackrock finanziert den deutschen Mittelstand
heute 08:25 Milliardendeal in der Chipindustrie: Siltronic steht kurz vor Verkauf nach Taiwan
heute 08:25 Sechs Punkte, die für Anleger heute wichtig sind
heute 08:25 Helge Braun kündigt Ende großzügiger Corona-Hilfe an: „Staat ist nicht unbegrenzt handlungsfähig“
heute 08:25 „Unfassbar unterbewertet“: Auf diese Brexit-Schnäppchen setzen Aktienprofis
heute 08:25 Neuer Machtkampf bei VW: Selbst das Aus von Diess ist jetzt möglich
heute 08:13 Kinder wünschen sich vom Nikolaus: "Dass Corona weggehen soll"
heute 08:13 Wirtschaftsexperten Teil-Lockdown beeinflusst Wirtschaft kaum
heute 08:13 Wie weiter nach dem Brexit? Wettlauf gegen die Uhr
heute 08:13 Corona-Pandemie Sicherheitsrisiko Homeoffice
heute 08:13 Kommunikationasteam Biden setzt auf Frauenpower
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook