Einladungsflyer von ASF Regionalgruppe am 9.November am Platz der Alten Synagoge

Am 9.November zwischen 10:00 und 16:00 (Platz der Alten Synagoge in Freiburg) wird ASF Regionalgruppe eine Veranstaltung am Ort der alten zerstörten und beraubten Synagoge führen, um die Erinnerung und das Gedenken der 351 jüdischen Freiburger Mitbürger zu erinnern.
Natürlich eine angemessene Gestaltung dieses Erinnerungsortes kann nur damit erfolgen :
 
- Das Betreten des Brunnens verhindern, um die Profanierung des Ortes zu enden und würdiger Weise die Freiburger Geschichte des damaligen israelitischen Gemeinde zu errinern.
- Glaswände mit Glasdach über den Becken und Wasser im Umriss der alten zerstörten und beraubten Synagoge bauen, um symbolisch an der Synagoge zu errinern und zu gedenken, aber auch das Betreten zu verhindern. Glaswände mit Glasdach werden mit Sicherheit die alten Steine schützen.
- Alte Steine der Fundamente der alten Synagoge im Zentrum des Beckens über das Wasser installieren, um symbolisch an die Zerstörung der Synagoge zu errinern und zu gedenken,
- Eine Menorah im Zentrum / über den Steinen stellen, um an den religiösen Zweck der alten zerstörten Synagoge zu errinern. 
- Die Namen der 351 ermordeten freiburger jüdischen Mitbürger auf einer Tafel hinweisen, unter anderen speziell die Namen der ermordeten Kinder, um sich von allen zu errinern und zu gedenken. Die Namen der Kinder speziell hervorzuheben wird zu der Erziehung der Jungen beitragen.
- Bedeutende Hinweistafel errichten, um die schreckliche Geschichte und Schicksal der israelitischen Gemeinde Freiburg an diesem Ort zu erklären, um sich zu errinern und zu gedenken (ohne die name vom Nazi Lügner Middendorff).
- Ein Hinweistafel unter den Gurs Schild hängen, da sehr viele Leute nicht wissen, was "Gurs 1027 km" bedeutet.
- Und endlich dort eine "würdige Gedenkstätte" und Mahnmal effektiv schaffen, wie so oft seit 12 Jahren durch den Gemeinderat Freiburgs versprochen, .....wie so oft versprochen und nie respecktiert. 
Eine würdige Gedenkstätte und Mahnmal darf und kann nicht innerhalb eines NS Info-Zentrums versteckt werden, da "Informieren nicht Gedenken ist".

2018-11-01 10:17
Neuesten nachrichten aus Aktuelle Nachrichten Online
2018-11-07 10:01 Studie: 65 % aller Deutschen haben sexuelle Fantasien über ihre Arbeitskollegen
Neuesten nachrichten aus Germany
heute 14:29 Bayern urteilt anders : Keine sichtbaren Tattoos für Polizisten
heute 14:29 BGH urteilt mieterfreundlich: Kein Rauswurf bei lebenslangem Wohnrecht
heute 14:29 Große Sorge um "Malle-Jens": "Ärzte versuchen ihr Menschenmögliches"
heute 14:29 Feuerhölle in Kalifornien: So katastrophal sind die Brände in den USA
heute 14:29 Protest gegen Waffenruhe: Israels Verteidigungsminister wirft hin
heute 14:29 Özils Erbe im DFB-Team: Marco Reus ist endlich die Zukunft
heute 14:29 Sven Giegold im Interview: "Mit der Digitalsteuer treffen wir Zuckerberg"
heute 14:29 Friss oder stirb: May stolpert ins Endspiel
heute 14:19 Verdi Mittelfranken erklärt AfD-Mitglieder für unerwünscht
heute 14:19 Ein Platz für Rio Reiser
heute 14:19 Die Scheinwelt, mit der er sich umgibt
heute 14:19 Mieses Image und jede Menge Hass
heute 14:19 Stinker raus aus Paris
heute 14:19 150.000 Opfer und ein „weiter so“
heute 14:19 Wie weiter mit dem Brexit?
heute 14:17 Brexit: Der Ball liegt in London
heute 14:17 Jordan Peterson - Mit dem Herzen eines Cowboys
heute 14:17 Kuriose Seitenwahl in England
heute 14:17 Rangnick hatte Versagensängste
heute 14:17 Als Vettels WM-Dominanz begann
heute 14:17 Neuer Look! Fellaini rasiert Afro ab
heute 14:17 Daran hakt Gensheimers Rückkehr
heute 14:17 "Kaiser"-Enkel trainiert bei Profis
heute 14:17 Ärger um Mega-Präsent für Liga-Boss
heute 14:17 Mercedes feiert mit Lauda-Kappen
heute 14:17 Hamilton: London statt Vietnam
heute 14:17 Ibrahimovics Tor-Kunstwerk
heute 14:17 FCB-Sorgenkinder: DFB-Teamcheck
heute 14:17 Medien: Sancho lehnte FCB-Offerte ab
heute 13:52 Schuldenstreit mit der EU : Roms gefährlicher Poker
heute 13:52 Wintertrainingslager : Fortuna bereitet sich in Marbella auf die Rückrunde vor
heute 13:52 Drei Tore in einem Auswärtsspiel : Plea ist bei Borussias Dreierpackern in guter Gesellschaft
heute 13:52 Ehemalige Girozentrale in Düsseldorf : „Unsachgemäße Arbeiten“ führten zur Sperrung des Gebäudes
heute 13:52 Kurioser Fall in England : Schiedsrichter lässt „Schere, Stein, Papier“ bei Seitenwahl spielen
heute 13:52 Strafanzeige bei Staatsanwaltschaft : Missbrauchsvorwurf gegen ehemaligen Erzieher in Kölner Kita
heute 13:52 Urteil des Bundesgerichtshofs : Kommunen können beim Wohnungsverkauf Mieter schützen
heute 13:50 HSV-Gespräch mit Kühne über Namensrechte am Stadion geplatzt
heute 13:50 Probe für Abstiegskrimi: Löw sucht Balance und neue Chefs
heute 13:50 Zwischen Orden und Abstieg: Kroatien muss kämpfen
heute 13:50 Weiterer Hertha-Ausfall: Muskelbündelriss bei Klünter
heute 13:50 ProSiebenSat.1 holt ZDF für Video-Plattform ins Boot
heute 13:50 UBS ist bei Brexit auf schlimmstes Szenario vorbereitet
heute 13:50 Deutsche Bank bestätigt Renditeziel für 2019
heute 13:50 Ölpreise ziehen nach Spekulationen um Opec-Förderkurzungen an
heute 13:50 VW verlängert Beschäftigungsgarantie für Belegschaften in Emden und Hannover
heute 13:50 Internetwirtschaft begrüßt Steuermilliarden für KI – und fordert technologiefreundliche Regeln
heute 13:50 Internationale Energieagentur begrüßt steigende Ölproduktion
heute 13:50 ProSiebenSat.1 holt ZDF für Video-Plattform ins Boot
heute 13:50 Verteidigungsminister Lieberman wegen Gaza-Konflikt zurückgetreten
heute 13:50 Italien lässt schutzbedürftige Migranten aus Afrika ins Land
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook