Sebastian Kraus ist Patissier des Jahres 2019

Die Tasting Jury bekam beim Finale Gänsehaut bei den Kombinationen von Sebastian Kraus aus dem Restaurant PURS** in Andernach 

Sechs professionelle Dessertkünstler konnten sich gegen 100 weitere Bewerbungen durchsetzen und sich direkt für das Finale und für den Kampf um den Titel Patissier des Jahres qualifizieren. Fünf Männer und eine Frau kämpften am heutigen Sonntag im Rahmen der weltgrößten Ernährungsmesse Anuga in Köln im Live-Wettbewerb um den namenhaften Titel. Durchsetzen konnte sich zuletzt Sebastian Kraus, PURS** in Andernach. Neben ihm auf dem Treppchen: Als Zweiter Matthias Fehr, Swiss Pastry Design, Bern (CH). Den dritten Platz nahm Roman Schäfer aus dem Restaurant Speisemeisterei Bayer und Scholz GmbH*, Stuttgart, ein.

Rampenlicht auf den süßen Künstlern

„Jedes Menü bekommt durch die Nachspeise stets die Krone aufgesetzt und dennoch stehen die Patissiers nur selten im Rampenlicht. Das ändern wir mit Patissier des Jahres. Es ist unsere Pflicht, junge kulinarische Talente auf die süße Kunst aufmerksam zu machen und ihnen die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie verdienen.“, so Geschäftsführerin Nuria Roig.

Über 100 Bewerber sind dem Ruf der Freiburger Veranstalter gefolgt und haben sich beworben. Sechs konnten sich direkt für das Finale an diesem Oktobersonntag qualifizieren.

Die Menüs folgten alle demselben Prinzip:

  • Ein Drei-Komponenten-Dessert (6 Teller) aus Olivenöl, Quitte & Valrhona Jivara
  • Ein Freestyle-Dessert (6 Teller)
  • Ein/e Freestyle-Praline/Petit Four (15 Stk.)

Mit dem besonderen Etwas setzte sich Sebastian Kraus aus dem Restaurant PURS** in Andernach neben Assistent Yannick Noack durch. Er erhält mit dem Sieg zudem ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro. Ihm stehen mit dem prestigeträchtigen Titel Patissier des Jahres zukünftig nun alle Türen offen.

„Alle Teilnehmer haben eine sehr gute Leistung erbracht. Es waren Kombinationen dabei, die man ganz sicher nicht jeden Tag trifft und genau das macht einen Patissier des Jahres aus. Sebastian hat mit seiner Kombination aus Tom Kha Gai, Ananas und Kalamansi Mut bewiesen und unsere Gaumen ins Staunen gebracht, deshalb hat er den Sieg auch sehr verdient. Ich hatte Gänsehaut,“, fasste Juror und Sternekoch Christian Sturm-Willms, Yunico* (Bonn), zusammen.

Strahlende Sieger auf den Plätzen zwei und drei

Das Siegertreppchen mit dem Sieger teilen sich auf dem zweiten Platz Matthias Fehr aus Swiss Pastry Design, Bern (CH), neben dem Assistenten Remo Hug. Auf dem dritten Platz freut sich Roman Schäfer aus dem Restaurant Speisemeisterei Bayer und Scholz GmbH* (Stuttgart) neben seiner Assistentin Tabea Ulrich.

Zahlreiche Sonderpreise zu gewinnen

Auch beim diesjährigen Finale gab es für die Finalisten neben dem Titel auch Sonderpreise zu gewinnen. Sponsor Valrhona prämierte die beste Kreativität in der Nachspeise, welche von der Jury bewertet wurde. Für Gewinner Sebastian Kraus und seinen Assistenten Yannick Noack geht es somit als VIPs nach Lyon zum World Hospitality and Food Service Event Sirha in 2021.

Gastronomiebekleidungsspezialist Jobeline übergab einen besonderen Preis: Den „Best Spirit Award“ – hierbei wählten die technischen Juroren den Teilnehmer mit dem besten Spirit über der Kochbox aus. Ganz eindeutig wurde hierfür Roman Schäfer ausgewählt. Er freut sich über eine Jacke „Advanced“ aus der nächsten Kollektion von Jobeline.

Rahmenprogramm und internationale Jury

Ein passendes Rahmenprogramm durfte bei dem süßen Finale nicht fehlen. Directeur de la création de la Maison Valrhona - Frédéric Bau - lud ein, ihn auf dem Weg seiner süßen Künste zu begleiten. Er zeigte eindrucksvoll, wie er ein Rezept um Tulakalum Schokolade aus Belize mit seinem einzigartigen Stil auf verschiedene Art und Weise in Szene setzt. Die Zuschauer waren begeistert von seinen Kreationen.

Auch beim Finale bewertete eine internationale Fachjury unter dem Vorsitz des Präsidenten Pierre Lingelser (Spitzenpatissier, Scheck-In Manufaktur Achern) die Leistungen der Finalisten. Neben ihm bewerteten weitere Patisserie- und Gastronomiegrößen, wie

  • Frédéric Bau – Kreativdirektor | Maison Valrhona
  • Annett Conrad - Mitherausgeberin | Redakteurin bei FrontRowSociety - The Magazine
  • Wolfgang Fassbender – Restaurant- & Gastrokritiker
  • Mike Kainz – Restaurant Lakeside*, The Fontenay Hotel, Hamburg | Patissier des Jahres 2017
  • Yoshiko Sato – Tavero AG, Basel (CH) | Vize-Patissière des Jahres 2017
  • Bernd Siefert – Cafe Siefert, Michelstadt
  • Christian Sturm-Willms - Yunico*, Bonn
  • Andy Vorbusch – Grand Resort Bad Ragaz, Restaurant Sven Wassmer Memories, Bad Ragaz (CH)

Die Finalisten im Überblick:

  • Matthias Fehr – Stellvertretender Produktionsleiter Swiss Pastry Design - Bern (CH)
  • Myriam Isler – Demi Chef de Partie Patisserie Restaurant Lakeside*, The Fontenay - Hamburg (DE)
  • Christian Kramer – Demi Chef de Partie Gusto, Villa Kennedy a Rocco Forte Hotel - Frankfurt (DE)
  • Sebastian Kraus – Chef Patissier PURS** - Andernach (DE)
  • Marcel Meining - Souschef Brückenbaron/ Baron.ess - Bolzhausen (DE)
  • Roman Schäfer – Chef Patissier Speisemeisterei Bayer & Scholz GmbH* - Stuttgart (DE)

Hintergrundinformationen über Patissier des Jahres

Der Live-Wettbewerb Patissier des Jahres ist das Sprungbrett für die süßen Talente der D-A-CHRegion. Veranstalter ist die spanische Unternehmensgruppe Grupo Caterdata S.L. mit Sitz in Barcelona (ES) und Freiburg (DE). Die sechs besten Patissiers werden von der technischen Jury ausgewählt und qualifizieren sich direkt für das Finale. Bevor sie im Oktober 2019 auf der weltweit größten Ernährungsmesse Anuga in Köln gegeneinander antreten bekommen sie auf dem exklusiven Kick-Off-Event eine Bühne. Die dort vorgeführten Kreationen sind kein Teil der Bewertung. Die Profis kämpfen um den prestigeträchtigen Titel Patissier des Jahres, Preisgeld in Höhe von 3.000€, zahlreiche Sonderpreise von den Sponsoren und einen immensen Karrieresprung, der dem Gewinner gewiss ist. 


2019-10-14 12:42
Neuesten nachrichten aus Aktuelle Nachrichten Online
2019-11-16 07:22 TÜV für Künstliche Intelligenz – Verwendung von KI im Alltag  
Neuesten nachrichten aus Germany
heute 13:43 Griechische Inseln Regierung will drei Flüchtlingslager schließen
heute 13:43 Ex-Konsulatsmitarbeiter Foltervorwurf gegen China
heute 13:43 Rüstungspolitik Exportstopp verlängert - Streit bleibt
heute 13:43 Boote an Saudi-Arabien Exportstopp - Werft verklagt den Bund
heute 13:43 Geschäfte trotz Exportstopp Wie Lürssen weiter die Saudis unterstützt
heute 13:43 USA: Größte Bankenfusion seit Finanzkrise
heute 13:43 »Prepper«-Polizist: Prozess in Schwerin
heute 13:43 Russland: YPG-Abzug in Nordsyrien fast beendet
heute 13:34 Nicht nur Tesla investiert Auch Batteriehersteller Microvast kommt nach Brandenburg
heute 13:34 Große Pläne für Energiesparte brauchen Zeit Siemens-Chef Joe Kaeser würde zwei Jahre dranhängen
heute 13:31 Umsatz gesteigert Ikea profitiert in Deutschland vom starken Online-Geschäft
heute 13:31 Sicherheitsrisiken befürchtet Deutsche Telekom will binnen zwei Jahren auf Huawei im Kernnetz verzichten
heute 13:28 Venezuelas Hassliebe zum Dollar
heute 13:28 Bremen verbietet rechtsextremen Verein "Phalanx 18"
heute 13:25 Drei Tore beim 6:1 gegen Nordirland : Serge Gnabry ist mehr als ein Mittelstürmer
heute 13:25 Macron will zentrale Datenbank : Frankreich verschärft Strafen für Konsum von Kinderpornographie
heute 13:25 Balbina stellt neues Musikalbum vor : Unter der Kuppel ist alles zentriert
heute 13:25 Erfolg mit Crispr-Schere bei Blutkrankheiten : Neue Gentherapie heilt möglicherweise erstmals Patientinnen, darunter eine Deutsche
heute 13:25 Schlechte Umfragewerte für Koalition : Glaube an Qualität der Regierung „erdrutschartig verfallen“
heute 13:19 Antaios-Verlag - Rechtes vom Rittergut
heute 13:19 Nächster Ausfall für ALBA
heute 13:19 Eisenbichler führt Aufgebot an
heute 13:19 Juve weiht eigenes Hotel ein
heute 13:19 Fix! Mourinho zu Tottenham Hotspur
heute 13:19 Neuer Job: Haaß wechselt die Seiten
heute 13:19 Das steckt hinter Zverevs Fehlen
heute 13:13 Tiefrote Zahlen bei Vapiano – Restaurantkette macht nur kleine Fortschritte
heute 13:13 Twitter wirft Johnsons Partei vor, die Öffentlichkeit getäuscht zu haben
heute 13:13 EU-Kommission: Acht Staaten drohen gegen Stabilitätspakt zu verstoßen
heute 13:13 Ex-Mitarbeiter von britischem Konsulat in Hongkong wirft China Folter vor
heute 13:13 Die sechs billigsten Dax-Aktien unter der Lupe
heute 13:13 Deutsche Messebetreiber trotzen den politischen Turbulenzen in Lateinamerika
heute 13:13 Das Smartphone, das zum Tablet wird: So stellt sich Samsung die Zukunft des Handys vor
heute 13:13 Das Smartphone, das zum Tablet wird: So stellt sich Samsung die Zukunft des Handys vor
heute 13:13 Tiefrote Zahlen bei Vapiano – Restaurantkette macht nur kleine Fortschritte
heute 13:13 Die sechs billigsten Dax-Aktien unter der Lupe
heute 13:13 Das sind die autofreundlichsten Städte der Welt
heute 13:13 Die elektrische Alternative zum Passat – VW enthüllt den ID Space Vizzion
heute 13:07 Umweltschützer verklagen Niedersachsen und NRW wegen Nitratbelastung im Wasser
heute 13:07 Frankreich will nach Macron-Kritik bei Nato-Treffen Reformvorschläge machen
heute 13:07 Neue rot-schwarz-grüne Regierung in Brandenburg kann loslegen
heute 13:07 Giffey schließt mit allen 16 Ländern Vertrag zum "Gute-Kita-Gesetz" ab
heute 13:07 Maltesischer Geschäftsmann wegen Mordes an Journalistin Galizia festgenommen
heute 13:07 Prozess gegen Polizisten aus Prepperszene vor Landgericht Schwerin begonnen
heute 13:07 Unternehmen fehlen weiter hunderttausende Mint-Fachkräfte
heute 13:04 Mobilfunknetz der Zukunft Freie Bahn für 5G-Netze von Firmen und Universitäten
heute 13:04 Reaktionen zum Tod Fritz von Weizsäckers "Zutiefst erschüttert"
heute 13:04 Schauspielerinnen-Serie "Rampensau" Shiri haut dich raus!
heute 13:04 Auslosung für die EM 2020 Kapieren Sie das?
heute 13:04 Nutzerdaten als Kunst Der Code hinter einer Amazon-Bestellung
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook