Süße und salzige Creative Stages mit gebührendem Abschluss

Ein Tag voller Geschmack endete in einem kulinarischen Spektakel

Der Montag begann mit dem Kick-Off der Finalisten von Patissier des Jahres. Zum ersten Mal wurden die sechs der Presse und der Öffentlichkeit vorgestellt. Gefolgt von einer Creative Stage der sechs Titelanwärter von Koch des Jahres. Presse und Sponsoren waren zahlreich vertreten, die sich die Kreationen selbst schmecken lassen durften und auch nicht scheu waren den Kandidaten genau auf den Zahn zu fühlen.

Abends machte die Küchenparty-Deluxe ihrem Namen alle Ehre. Ein Best-Of der Geschichte von Koch des Jahres begleitete die geladenen Gäste durch den Abend.

Was ist eine Creative Stage?

Durch eine Creative Stage haben die Koch des Jahres und Patissier des Jahres Anwärter die Möglichkeit ihre Kreationen und sich selbst ins Rampenlicht zu stellen.

Nicht auf einer Bühne, sondern auf Augenhöhe mit den Gästen. Eine wundervolle Art den Talenten nahe zu kommen, sich selbst von ihrem Können zu überzeugen, Fragen zu stellen und Gespräche zu führen.

Creative Stage Patissier des Jahres

Aus fast 100 Bewerbungen wurden die sechs besten, süßen Künstler herausgezogen und dürfen direkt im Finale auf der Anuga den Griff nach dem Titel wagen.

Dies sind die Finalisten:

  1. Matthias Fehr - Stellvertretender Produktionsleiter, Swiss Pastry Design, Bern (CH)
  2.  Myriam Isler- Demi Chef de Partie Patisserie, Restaurant Lakeside*, Hamburg
  3. Christian Kramer - Patissier, Gusto, Villa Kennedy a Rocco Forte Hotel, Frankfurt
  4. Sebastian Kraus - Chef Patissier, Purs**, Andernach
  5. Marcel Meining - Souschef, Brückenbaron/ Baronesse, Bolzhausen (DE
  6. Roman Schäfer - Chef Patissier, Speisemeisterei Bayer & Scholz GmbH*, Stuttgart (DE)

Steckbriefe: https://www.dropbox.com/sh/8wd2fvrrzzwcoub/AADKUHXjvvdrNL2vmV91sMD0a?dl=0

Das sie im Finale genau richtig platziert sind, haben die sechs süßen Künstler hochwertig und geschmacksintensiv bewiesen. Die Presse und Sponsoren waren begeistert von den Signature Dishes um Schafsmilch, Getreideeis und Zitronenmelisse-Ganache.

Das Repertoire der Patissiers war weit von regional über exotisch, zu Kräutern und Gelees. Jeder Geschmack kam ganz sicher auf seine Kosten.

Hier die Rezepte: https://www.dropbox.com/s/ri0ufjii1ynxrr5/PDJ_SignatureDish.pdf?dl=0

Creative Stage Koch des Jahres

Die Reise der fünften Auflage von Koch des Jahres startete im hohen Norden. Dann blieb das Herz in Heidelberg zurück. In der Grand Hall Zollverein, in Essen, vervollständigten die letzten zwei Anwärter auf den Titel die finalen Teilnehmer.

Dies sind die Finalisten:

  1. Marvin Böhm – Souschef, Aqua***, Wolfsburg
  2. Holger Mootz – Küchenchef, Weinhaus Uhle, Schwerin
  3. Marco Raudenbusch – Lebensmittelkontrolleur, Wiesloch
  4. Dominik Sato – Souschef, Kongresshotel Seepark, Thun (CH)
  5. Alexander Gläsel - Küchenchef, Brückenbaron/ Baronesse, Bolzhausen
  6. Dominik Holl - Chef de Partie, Meier’s ZweiSinn/ Bistro/ Fine Dining*, Nürnberg

Steckbriefe: https://www.dropbox.com/sh/x56o84ie6mz5q14/AABM_X3KJBot2vpYKt9oiJ72a?dl=0

Die sechs mussten schon an ihren Vorfinalen beweisen, welches Talent in ihnen steckt und wie gut sie auch unter Druck arbeiten können. An diesem Montag im badischen Achern stellten sie der Presse ein Gericht vor, welches ihre Handschrift und Philosophie am besten zur Geltung bringt. In entspannter, aber gespannter Atmosphäre zeigten sie ihr Können mit gescharbten Ochsen, Schwarzwald-Miso oder auch vegan um Spargel und Oxalis.

Klassiker wurden ausgefallen und modern interpretiert. Kräuter durften ihre ganze Kraft entfalten. Die Teller sahen alle aus wie gemalt. Keine Geschmacksknospe wurde nicht angesprochen.

Hier die Rezepte: https://www.dropbox.com/s/38xmtd6kow3wtmo/KDJ%20Steckbriefe%20%2B%20Rezept.pdf?dl=0

Best-Of Koch des Jahres – Küchenparty - Deluxe

Aus der Geschichte von Koch des Jahres gingen bislang bereits 30 Köche hervor, die im Laufe ihrer Karriere einen oder mehrere Sterne erkocht haben. Und noch viele weitere Sterne- und Spitzenköche begleiten das Event regelmäßig und machen Koch des Jahres so zu der wohl größten Gatstronomiefamilie.

Die geladenen 180 Gäste wurden von einer Auswahl der besten Köche der Geschichte des Events kulinarisch verwöhnt – darunter Christian Sturm-Willms – Yunico* (Bonn), Boris Rommel - Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe** (Friedrichsruhe) oder Anton Gschwendtner – Gourmetrestaurant Olivo*, Stuttgart. Alle Gerichte brillierten durch außergewöhnlichen Geschmack und spürbarer Leidenschaft. Kein Glas blieb leer und kein Lied blieb ungetanzt.

Das Best-Of Koch des Jahres machte seinem Namen alle Ehre.

Hintergrundinformationen über den Koch des Jahres

Als Live-Wettbewerb mit umfassendem Rahmenprogramm ist das Networking-Event Koch des Jahres eine Ideenschmiede für neue Konzepte, die die Gastronomie-Branche bewegen. Veranstalter ist die spanische Unternehmensgruppe Grupo Caterdata S.L. mit Sitz in Barcelona (ES) und Freiburg (DE). Der Wettbewerb richtet sich an Profi-Köche aus der D-A-CH Region und Südtirol. In drei Vorfinalen kürt eine Jury internationaler Spitzengastronomen je zwei Finalisten. Die Teilnehmer müssen innerhalb von acht Stunden (Sonntag: 3 Stunden Mise en Place, Montag: 5 Stunden Wettbewerbszeit) ein Dreigang-Menü für 6 Personen mit einem Warenwert von max. 16€ pro Person präsentieren. Am 7. Oktober 2019 treten die jeweils sechs Finalisten auf der weltweit größten Ernährungsmesse Anuga in Köln gegeneinander an, um den prestigeträchtigen Titel Koch des Jahres, Preisgelder in Höhe von insgesamt 10.000 Euro sowie zahlreiche durch die Sponsoren vergebenen Sonderpreise zu gewinnen.

Hintergrundinformationen über Patissier des Jahres

Der Live-Cooking-Wettbewerb Patissier des Jahres ist das Sprungbrett für die süßen Talente der D-A-CH Region. Veranstalter ist die spanische Unternehmensgruppe Grupo Caterdata S.L. mit Sitz in Barcelona (ES) und Freiburg (DE). Die sechs besten Patissiers werden von der technischen Jury ausgewählt und qualifizieren sich direkt für das Finale. Die Profis kämpfen am 6. Oktober auf der Anuga, um den prestigeträchtigen Titel Patissier, Preisgelder, zahlreiche Sonderpreise von den Sponsoren und einen immensen Karrieresprung, der dem Gewinner gewiss ist.

Road to Anuga ist eröffnet

Nun steht nichts mehr zwischen den Talenten und dem Finale auf der Anuga in Köln wo es wieder heißt: „Der Gewinner 2019 ist...“

Sonntag: 6. Oktober 2019 - Patissier des Jahres Finale Montag:

7. Oktober 2019 - Koch des Jahres Finale


2019-06-29 12:03
Neuesten nachrichten aus Aktuelle Nachrichten Online
2019-11-16 07:22 TÜV für Künstliche Intelligenz – Verwendung von KI im Alltag  
Neuesten nachrichten aus Germany
heute 00:52 Schlichtung bei der Lufthansa geplatzt
heute 00:43 E-Scooter schädlicher als Fahrrad
heute 00:43 Bayern? Guardiolas Berater legt nach
heute 00:37 Große Schlichtung für Lufthansa-Flugbegleiter geplatzt
heute 00:28 Sportarten-Studie PotAS Warum die deutschen Ruderer um Fördergelder bangen müssen
heute 00:28 EM-Auslosung DFB-Team rutscht in Topf 1 - zumindest das ist klar
heute 00:28 DFB-Sieg über Nordirland Das Beste zum Schluss
heute 00:28 Während TV-Duell zwischen Johnson und Corbyn Tories benennen eigene Twitter-Seite in "FactcheckUK" um
heute 00:04 Verharmlost und verdrängt
heute 00:04 Mächtige Parallelgesellschaft
heute 00:01 Starcoach Pochettino auf dem Markt: Tottenham verkündet Trennung
heute 23:49 DFB-Elf feiert Kantersieg gegen Nordirland
heute 23:46 Deutschland in Lostopf eins : Wales sichert sich EM-Qualifikation
heute 23:46 Risiko von Spionage und Sabotage : Druck auf Merkel für eine „Lex Huawei“ wächst
heute 23:40 Ehemaliger Jahn-Profi verhaftet
heute 23:40 DFB-Debüt für Rekord-Pechvogel
heute 23:40 Ramsey schießt Wales zur EM
heute 23:34 Pessimistische Prognosen drücken Dow nach Rekordhoch ins Minus
heute 23:34 CDU könnte auf ihrem Parteitag den Streit um die Grundrente neu entfachen
heute 23:34 Johnson gegen Corbyn – Ein Kampf ohne klaren Sieger
heute 23:34 Deutsche Banken ziehen im Streit um PIN und TAN vor Bundesgerichtshof
heute 23:34 Johnson gegen Corbyn – Ein Kampf ohne klaren Sieger
heute 23:28 Dreimal Gnabry: Deutschland als Gruppensieger zur EM
heute 23:28 Brückeneinsturz in Frankreich: Lkw war deutlich zu schwer
heute 23:28 Letztes EM-Direktticket für Wales
heute 23:25 Niederlande 25 Migranten aus Kühlcontainer auf Fähre Richtung England befreit
heute 23:25 Gruppensieg in der EM-Quali Gnabry und Goretzka überragen bei 6:1 gegen Nordirland
heute 23:25 Berlin Mann ersticht Fritz von Weizsäcker bei Vortrag in Privatklinik
heute 23:01 Deutschland - Nordirland Deutschland als Gruppensieger zur EM
heute 23:01 Zusammenarbeit mit Afrika "Die Denkweise muss sich verändern"
heute 23:01 Wahlkampf in Großbritannien Heftiger Schlagabtausch im ersten TV-Duell
gestern 22:58 Beierlorzer neuer Trainer bei Mainz 05: "Ist schon kurios"
gestern 22:43 Die Nationalmannschaft macht ernst : DFB-Elf siegt 6:1 und wird Gruppenerster
gestern 22:43 Aktionswochenende „Erlebe deine Stadt" : Berliner übernachten besonders günstig in Hotels
gestern 22:43 Grün hinter den Poren : Farbige Radwege in Berlin verschwimmen
gestern 22:43 Amnesty beklagt „brutales und tödliches" Vorgehen : Mehr als 100 Tote bei Protesten in Iran
gestern 22:43 „Ein guter Mann“ : Maaßen rät SPD zur Wahl von Scholz
gestern 22:43 Live-Stream zum Trump-Impeachment : „Eine Peinlichkeit für unsere Nation“
gestern 22:43 Tödliche Attacke auf Sohn von Ex-Bundespräsident : Angreifer ersticht Fritz von Weizsäcker in Charlottenburger Privatklinik
gestern 22:37 Löw: Darum spielt Can innen
gestern 22:37 Anthony wählt kuriose Rückennummer
gestern 22:37 Netzer: "Bayern muss wachsam sein"
gestern 22:37 Adler und Panther ausgeschieden
gestern 22:37 Maradona tritt bei La Plata zurück
gestern 22:37 Neue Hoffnung für Pinguine
gestern 22:37 Kanada erster Viertelfinalist
gestern 22:37 ALBA mit drittem Sieg in Folge
gestern 22:37 Waldschmidt fällt bis Jahresende aus
gestern 22:37 Olympia 2030 in Deutschland?
gestern 22:31 Atlantia erteilt Konsortium für Alitalia-Rettung Absage
Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Deutchland auf Facebook