Aktuelle Nachrichten Online

Aichacher Zeitung

Treue Wanderfüchse
Ruppertszell - Aus dem Südosten der Region Stuttgart, nämlich aus der Nähe von Geislingen an der Steige, kamen am Wochenende zum ersten Mal mehrere Wanderfüchse nach Ruppertszell. Unter ihnen war Jürgen Schwenk und war begeistert: "Ich gehe jedes Wochenende. Das ist eine der schönsten Strecken, die ich jemals gelaufen bin." Die internationalen Wandertage der Wanderfreunde Ruppertszell sind seit vielen Jahren Tradition und hatten am Wochenende eine besondere Note. Denn bereits zum 50. Mal begrüßte der Wandervereinsvorsitzende Wanderlustige aus nah und fern. Immerhin 900 an der Zahl waren gekommen - trotz Regen am Sonntagmorgen. ...
heute 23:13 open_in_new
Die Heizung war schuld
Mühlhausen - "Einige Kameraden und Kameradinnen staunten nicht schlecht, als wir heute Abend alarmiert wurden", heißt es im Einsatzbericht der Mühlhausener Wehr von Donnerstag. Gegen 21.30 Uhr wurde sie gerufen - zum eigenen Feuerwehrhaus. Dort hatte eine Frau massive Rauchentwicklung aus oder um das Gerätehaus festgestellt. ...
heute 23:13 open_in_new
Unfall an Kreuzung: Petersdorfer leicht verletzt

Ein 24-jähriger Inchenhofener wollte aus Arnhofen kommend mit seinem VW-Transporter die Kreisstraße in Richtung Binnenbach geradeaus überqueren. Dabei übersah der junge Mann aber den von rechts aus Richtung Appertshausen kommenden Kleintransporter, einen Opel Vivaro, des 43-jährigen ...

heute 23:13 open_in_new
20.000 Euro Schaden nach Alkoholfahrt
Hilgertshausen - Die deutliche Alkoholisierung einer Fahrzeugführerin dürfte laut Dachauer Polizei die Ursache für einen Verkehrsunfall gewesen sein, der sich am frühen Sonntagmorgen in Hilgertshausen ereignete. ...
heute 23:13 open_in_new
Warum der kaum genutzte Kran schon wieder weg muss
Augsburg - Ein großer Kran ziert zur Zeit die Heilig-Grab-Gasse in der Augsburger Innenstadt. Er steht dort bereits seit Wochen, im Einsatz war er bislang kaum. Trotzdem soll er nun schon wieder weichen, denn die Sommernächte stehen vor der Tür. Der Auf- und Abbau des orangefarbenen Kolosses kostet die Stadt rund 20 000 Euro. ...
heute 23:13 open_in_new
Hier kommt die Maus
Augsburg/Königsbrunn - Der Schreck war groß, als eine Mitarbeiterin der Bezirksverwaltung eines Morgens in ihrer Kaffeetasse auf dem Schreibtisch eine Handvoll Fledermäuse fand. Die Tiere waren über Nacht durch ein gekipptes Fenster in das Büro gekommen und hatten es sich in Tassen, hinter einem Schrank und selbst im Wasserkocher kuschelig gemacht. ...
2019-06-15 23:16 open_in_new
Edel gepaart mit rustikal
Schorn - Im Schorner Feldstadl gab es am Donnerstagabend ein hervorragendes Konzert zu hören. Beim Betrachten der Nummernschilder fiel schon auf, dass die Besucher teilweise von weit her kamen, um dieses Event mitzuerleben - noch dazu für einen guten Zweck. ...
2019-06-15 23:16 open_in_new
Nachwuchs brilliert
Pipinsried - Überwältigend war die Resonanz auf die Einladung zum ersten Jugendkonzert der Pipinsrieder Musikanten. Rund 180 Zuhörer waren in den Pipinsrieder Pfarrstadl gekommen, um sich vom Können der Nachwuchsmusikanten zu überzeugen. ...
2019-06-15 23:16 open_in_new
Winnetou reitet wieder
Dasing - Um die Ursehnsüchte des Menschen und innere Konflikte zwischen Vergebung und Vergeltung wird es bei den diesjährigen Süddeutschen Karl-May-Festspielen in Dasing gehen. Gespielt wird heuer "Old Surehand". 15 Jahre lang gibt es das Live-Spektakel nun schon, das einst zum 25. Jubiläum der Western-City ins Leben gerufen wurde - und ursprünglich als einmaliges Highlight geplant war. Fred Rai nannte die Bühne im Wittelsbacher Land eine "neue Dimension überregionaler Unterhaltung". ...
2019-06-15 23:16 open_in_new
19-jähriger Exhibitionist verurteilt
Aichach (nay) Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und exhibitionistischer Handlungen hatte sich ein 19-jähriger Aichacher vor dem Jugendgericht in einer nichtöffentlichen Verhandlung zu verantworten. Der junge Mann war geständig und gab zu, sich wiederholt in Anwesenheit von Mädchen in der Öffentlichkeit selbst befriedigt zu haben. ...
2019-06-15 23:16 open_in_new
"Sie soll es hier nochmal sagen"
Augsburg - Drei junge Männer im Alter zwischen 18 und 21 Jahren sitzen auf der Anklagebank im Sitzungssaal 141 vor dem Jugendschöffengericht um Vorsitzende Richterin Angela Reuber. Den Männern wird zur Last gelegt, ein 15 Jahre altes Mädchen unter Drogen gesetzt und in einem Augsburger Asylbewerberheim vergewaltigt zu haben. Seit Juli vergangenen Jahres sind die Angeklagten in Untersuchungshaft. ...
2019-06-14 01:28 open_in_new
Vom Dreher zum Dirigenten
Pöttmes - "Great Pretender" ist Herbert Pukas' Lieblingslied. Ins Deutsche übersetzt heißt der Titel: "Ich bin der große Blender". Der Song, der die Patterns 1955 weltberühmt machte, handelt nicht, wie man meinen möchte, von einem protzenden Maulhelden. "Great Pretender" besingt einen einsamen Mann, verlassen und verloren in seiner eigenen Welt, dem nur eines bleibt: "Einfach lachen und fröhlich sein wie ein Clown." ...
2019-06-14 01:28 open_in_new
Solarpark für Sielenbach
Sielenbach - Das Fünf- bis Sechsfache ihres eigenen Strombedarfs produziert die Gemeinde Sielenbach bereits. Wenn der neue Solarpark der Energiebauern ans Netz geht, wird es das 14-fache sein, berichtet Bürgermeister Martin Echter nach der Gemeinderatssitzung am Mittwoch im Gespräch mit der AICHACHER ZEITUNG. Zwar muss der Plan für den 11,5 Hektar großen Solarpark (davon drei Hektar Ausgleichsfläche) noch einmal in die Auslegung, das dürfte aber nur noch Formsache sein. In Sielenbach treffen traditionell alle klimafreundlichen Projekte auf Wohlwollen im Gemeinderat und in der Bevölkerung. ...
2019-06-14 01:28 open_in_new
30-Jährige stirbt in brennendem Auto

Die Dachauerin ist auf der Staatsstraße 2050 aus unbekannter Ursache kurz vor Niederroth nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Ihr BMW prallte seitlich gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde das Auto zurück auf die Fahrbahn geschleudert, es fing Feuer und brannte vollständig aus. ...

2019-06-14 01:28 open_in_new
Der Mann der Knochen
Affing - Als der Grafiker Marcel Klemm mit 20 Jahren zum ersten Mal Schmerzen in Schläfe und Auge verspürte, dachte er, er hätte einen Gehirntumor, so heftig, unerträglich und bohrend war das Gefühl. Mittlerweile gehören die chronischen Kopfschmerz-Attacken zu seinem Leben, "sie sind Routine", wie er selbst sagt. Und der 28-Jährige hat sogar einen Weg gefunden, damit umzugehen - er schafft Kunst. Dabei haben all seine Werke eines gemeinsam: Sie bestehen aus Knochen oder aus Nachbildungen von Rippen, Schädeln und Wirbeln. ...
2019-06-13 00:16 open_in_new
"Finger weg vom Lohwald"
Meitingen - Die Verantwortlichen der Max-Aicher-Gruppe planen die Erweiterung der im Meitinger Ortsteil Herbertshofen ansässigen Lechstahlwerke (LSW). Die Produktionskapazität soll von 1,1 auf 1,4 Millionen Tonnen Rohstahl pro Jahr erhöht werden. ...
2019-06-13 00:16 open_in_new
Artenschützer wie aus dem Bilderbuch
Schiltberg - "Ein Artenschützer, wie man ihn sich wünscht" - so beschreibt der Landesbund für Vogelschutz (LBV) den Landwirt Anton Wenger. Am Freitag überreichten Mitglieder der LBV-Kreisgruppe Aichach-Friedberg an Wenger für sein über 20-jähriges Engagement für "seine" Uferschwalben eine Auszeichnung. ...
2019-06-13 00:16 open_in_new
Unterschneitbach ist ein Ort der Demokratie in Bayern
Unterschneitbach - "Dies alles hat natürlich nichts mit dem Verständnis von moderner Demokratie zu tun, aber doch mit Vorformen des Parlamentarismus". Das schreibt Prof. Dr. Dieter J. Weiß in einem Aufsatz in der Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, und einen freut dieser Satz ganz besonders: Den Unterschneitbacher Historiker, Kreisarchivpfleger und Leiter der Kreisheimatbücherei Wolfgang Brandner. ...
2019-06-13 00:16 open_in_new
Zwei Tote kurz nacheinander aufgefunden
Waidhofen (bdh) Gleich zwei Männer, die offenbar zur Obdachlosenszene gehören und sich zuletzt im Gemeindebereich Waidhofen aufhielten, sind kürzlich in der Natur tot aufgefunden worden. Das hat für einige Verwirrung gesorgt - und auch für Spekulationen, dass hier ein Zusammenhang bestehen könnte. Das Polizeipräsidium Oberbayern-Nord in Ingolstadt hat klargestellt, dass die beiden Unglücksfälle nach Ansicht der Ermittler nichts miteinander zu tun haben. ...
2019-06-12 10:07 open_in_new
16-Jähriger tot im Lech aufgefunden

Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, sei der Tote am Montag gegen 5.40 Uhr von einem Mitarbeiter des Wasserkraftwerks am Lechkanal in Gersthofen gefunden worden. Der Leichnam befand sich in der Rechenanlage. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen hätten schnell ergeben, dass es sich bei ...

2019-06-12 10:07 open_in_new
Müll von gestern ist heute teuer
Gallenbach - Vor fast 30 Jahren wurde der letzte Müllsack auf der Hausmülldeponie in Gallenbach abgeladen. Kosten verursacht sie aber bis heute. In regelmäßigen Abständen prüft ein Ingenieurbüro, was zur Nachsorge der Deponie nötig ist. Das lässt sich in Geld umrechnen: Aktueller Stand sind 21,8 Millionen Euro die von heute an bis zum Jahr 2044 bezahlt werden müssen. Davon muss der Landkreis Aichach-Friedberg 3,7 Millionen (17 Prozent) übernehmen. Das ist mehr als die bisher gezahlte Summe: Seit 1992 wurden 3,36 Millionen Euro allein aus dem Wittelsbacher Land für die Nachsorge ausgegeben. Alle Beteiligten zusammen haben demnach schon fast 20 Millionen Euro investiert. ...
2019-06-12 00:40 open_in_new