Bayerische Staatszeitung

Verletzter Landrat Wolf nimmt Wiederwahl an

Der CSU-Politiker Martin Wolf (CSU) hat nach wochenlanger Gedächtnisstörung seine Wiederwahl zum Pfaffenhofener Landrat angenommen. Er habe mit einem eindeutigen "Ja" geantwortet und sich sehr über das Abstimmungsergebnis gefreut, teilte das Landratsamt am Freitag, 26. Mai, in ...

2017-05-26 15:40 open_in_new
Im Bäderdreieck soziale Themen auf den Weg gebracht

Diese wichtige Sitzung im Bäderdreieck abzuhalten, hatte seinen guten Grund: An den fünf Bäderzweckverbänden in Niederbayern – Bad Griesbach, Bad Füssing, Bad Birnbach, Bad Gögging und Bad Abbach – ist der Bezirk mit 60 Prozent beteiligt; je 20 Prozent tragen die jeweiligen ...

2017-05-26 14:32 open_in_new
Jede Menge Kinderpornos

Nach der Anklageerhebung gegen den ehemaligen bayerischen Landtagsabgeordneten Linus Förster hat die Staatsanwaltschaft Details der Vorwürfe veröffentlicht. Demnach werden dem 51 Jahre alten Ex-Abgeordneten eine ganze Reihe sexueller Straftaten vorgeworfen, ihm droht eine Haftstrafe von ...

2017-05-26 13:24 open_in_new
Deutscher Flößertag in Wolfratshausen

Einmal erleben, wie echte, also berufsmäßig Flößer ihr 18 Tonnen schweres Holzfloß ganz selbstverständlich und sicher auf der Isar bewegen, das konnten die Teilnehmer des 30. Flößertags im oberbayerischen Wolfratshausen am vergangenen Wochenende (20. und 21. Mai 2017). Dort trafen sich ...

2017-05-26 13:24 open_in_new
Kostbar mit 300 000 Buchstaben
Neue Torarolle für Münchner Juden: Meist werden die Schriftrollen aus Pergament von Generation zu Generation weitergereicht. Ab und zu wird eine Rolle neu geschrieben, so wie für eine jüdische Gemeinde in München. Es ist ein sakraler Akt mit ganz besonderen Regeln ...
2017-05-26 13:24 open_in_new
Eine ungewöhnliche Städtepartnerschaft

„Bergen“ ist eine Ortschaft auf der Ostsee-Insel Rügen. Bergen ist aber auch eine Gemeinde im oberbayerischen Chiemgau und eine Stadt im niedersächsischen Landkreis Celle. Dort entstand 1995 die Idee für eine ungewöhnliche Städtepartnerschaft, die an diesem Wochenende in Frankfurt am ...

2017-05-26 00:56 open_in_new
Verkannt im eigenen Land

Technik anfassen, damit herumspielen und daraus neue Erkenntnisse gewinnen. Diesem Prinzip folgen die sogenannten Science Center. Diese Wissenschaftszentren sind bewusst als Gegenpol zu den klassischen Museen, bei denen das Bestaunen von Ausstellungsstücken im Vordergrund steht, geschaffen ...

2017-05-26 00:56 open_in_new
Den Schimmel im Bad verhindern

Wer kennt das nicht: Gerade hat man sich im Eigenheim eine wunderschöne neue Badwelt eingerichtet und nach wenigen Monaten beißt sich hartnäckig der Schimmel in den Fugen fest. Die schwarzen Verfärbungen trüben nicht nur die Optik, sondern sind obendrein gesundheitsschädlich. Doch ...

2017-05-26 00:56 open_in_new
„Zu schuldnerfreundlich“

Es ist ein löbliches Ziel, das sich die Europäische Kommission gesetzt hat: Geschäftsleuten solle „endlich eine zweite Chance eingeräumt werden“, sagte die für Justiz zuständige EU-Kommissarin Vera Jourova bereits Ende 2016 bei der Vorstellung der Brüsseler Pläne für ein neues ...

2017-05-26 00:56 open_in_new
Bizarre Körperwelten

Es ist stiller geworden um Gunther von Hagens. Noch vor 15 Jahren gab es wegen seiner „Körperwelten“ großen Ärger, zumal in München. Plastinierte Menschen werden ausgestellt. In der Neuinszenierung von Richard Wagners Tannhäuser, die Romeo Castellucci für die Bayerische Staatsoper ...

2017-05-26 00:56 open_in_new
Propaganda gegen Protestanten

Viele alte Kunstwerke sind bei Einführung der Reformation vor 500 Jahren zerstört worden. Die Katholiken jedoch setzten im Rahmen ihrer gegenreformatorischen Bemühungen erneut verstärkt auf Bilder sowie die Pracht von Barock- und Rokokokirchen. Einen frühen Gegenpol zu reformatorischen ...

2017-05-26 00:56 open_in_new
Es ist angerichtet

Schafsköpfe und „ausgezogene“ Hasen, die Leber dekorativ auf der offenen Bauchhöhle platziert, gerupfte Gänse und Hühner und jede Menge schillernde Fischköpfe und Schalentiere, ein hingegossener Oktopus, Früchte, Gemüse und Kräuter arrangiert zwischen alten Gläsern, blank geputztem ...

2017-05-26 00:56 open_in_new
Kuriose Architektur am Atlantik

Auch wenn Galizien in Spanien liegt, besitzt die autonome Gemeinschaft im Nordwesten der Iberischen Halbinsel ihren ganz eigenen Charakter. Hier lacht die Sonne nicht jeden Tag vom Himmel und statt Flamenco Musik, lieben die Galizier den Dudelsack. Unser Guide Tommi Alvarellos Laine, gebürtiger ...

2017-05-26 00:56 open_in_new
Lesen hinter Stacheldraht

Sie sitzen wegen Diebstahl, Drogenhandel oder Körperverletzung in Stadelheim. Dort bekommen die Jugendlichen regelmäßig Besuch von Studierenden wie der 26-jährigen Nadine Jene. Sie liest mit ihnen Bücher. Das Ziel: zum Nachdenken anregen über die Lektüreinhalte und vor allem sich selbst. ...

2017-05-26 00:56 open_in_new
Fragwürdige Neugier

Das Interesse des Arbeitgebers ist klar: Er will so viel wie möglich über einen Bewerber erfahren. Doch was ist erlaubt? Unzulässig sind alle Fragen, an deren Antwort der Arbeitgeber kein berechtigtes Interesse hat oder die den Persönlichkeitsrechten des Bewerbers entgegen stehen, sagt ...

2017-05-26 00:56 open_in_new
Broschüren und gute Ratschläge reichen nicht

Mittags Cola und Pommes, nachmittags Gummibärchen und Hausaufgaben, abends Chips zum Fernsehen: Sport und Gemüse liegen bei Deutschlands Jugend immer weniger im Trend. Das belegen die jüngsten Zahlen der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Danach wächst ...

2017-05-26 00:56 open_in_new
Seehofers Diesel-Unfug

Geht’s noch? Eine Kaufprämie für schmutzige Dieselfahrzeuge? Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer erwägt genau das. Zwar will er lediglich Anreize schaffen für die modernen Euro-6-Diesel – doch sind auch die alles andere als umweltfreundlich. Nicht umsonst haben die Deutsche ...

2017-05-26 00:56 open_in_new
Worum geht es Trump wirklich?

Langstreckenflüge sind eigentlich deutlich abwechslungsreicher geworden in letzter Zeit. Privatreisende sind nicht mehr aufs Bordprogramm angewiesen, sondern können sich die vielen Stunden mit Spielfilmen vertreiben, die sie auf das eigene Tablet heruntergeladen haben. Geschäftsleute können ...

2017-05-26 00:56 open_in_new
267 Prozent mehr Fehlbeleger in Bayern

Die gute Nachricht: Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Nürnberg konnte seinen Bearbeitungsstau bei den Asylverfahren von September 2016 bis Ende April dieses Jahres auf 100 000 unerledigte Asylanträge halbieren. Die schlechte Nachricht: Durch die abgeschlossenen ...

2017-05-26 00:56 open_in_new
Umstrittener Hochwasserschutz

Gerade erst beschloss der Bundestag, den Bau von Poldern künftig zu erleichtern: Klagen sollen nur noch durch zwei statt drei Instanzen gehen, Grundstückseigner leichter enteignet werden können. In der südlichen Oberpfalz beeindruckt das wenig – der Kampf gegen ungeliebte ...

2017-05-26 00:56 open_in_new
Landrat immer noch nicht ansprechbar

Die politische Zukunft des nach einem Unfall an einer Gedächtnisstörung leidenden Pfaffenhofener Landrats Martin Wolf (CSU) bleibt ungewiss. Der 61-Jährige kann auch zweieinhalb Wochen nach seiner Wiederwahl nicht über die Annahme des Amtes entscheiden. Mehrere Versuche, dem im Krankenhaus ...

2017-05-24 19:28 open_in_new