Berlin Online

Hans Leyendecker wird Präsident des Kirchentags 2019
Der renommierte Journalist Hans Leyendecker wird Präsident des kommenden Evangelischen Kirchentages 2019 in Dortmund. Das teilten die Organisatoren am Freitag während des laufenden Kirchentags in Berlin mit. «Eines der Ziele des Kirchentages ist klar: Welt und Kirche näher zu bringen», kündigte Leyendecker (67) an, der für seine Arbeit vor allem beim «Spiegel» und der «Süddeutschen Zeitung» vielfach ausgezeichnet wurde. ...
heute 16:54 open_in_new
Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Auto
Ein Motorradfahrer ist auf der B5 zwischen Arensdorf und Georgenthal (Oder-Spree) ums Leben gekommen. Der 49-Jährige stieß am Freitagmittag mit einem Auto zusammen, das aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten war, wie die Polizei in Frankfurt/Oder mitteilte. Der Motorradfahrer starb noch am Unfallort, der 44-jährige Autofahrer kam leicht verletzt ins Krankenhaus. ...
heute 16:54 open_in_new
Berlin soll länger Teil der Global Champions Tour sein
Die Global Jumping Tour der Springreiter soll sich langfristig in Berlin etablieren. Die Hauptstadt ist vom 28. bis 30. Juli erstmals Teil der Millionen-Serie. «Wir haben einen Zweijahresvertrag mit der Messe in Berlin, wollen aber gern länger bleiben», sagte Turnierchef Volker Wulff am Freitag beim deutschen Reit-und Spring-Derby in Hamburg. «Wir wollen etwas erreichen. Berlin ist eine wichtige Stadt.» ...
heute 16:54 open_in_new
Ministerpräsidenten: Ideen der Reformation bis heute aktuell
Die Ideen der Reformation sind aus Sicht der Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg noch immer aktuell. «Im Reformationsjahr erinnern wir uns an Luthers Freiheitsideen. Sie haben viel mit Verantwortung für das eigene Denken und Handeln zu tun», erklärte Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) nach einem gemeinsamen Treffen am Freitag in Eisleben. Die Stadt im Süden Sachsen-Anhalts ist Geburts- und Sterbeort Martin Luthers. ...
heute 16:54 open_in_new
Berliner Ärztekammer begrüßt Pläne gegen Impfmuffel
Die Berliner Ärztekammer unterstützt Pläne der Bundesregierung gegen Impfmuffel. Ein verpflichtendes Impfgespräch vor der Anmeldung eines Kindes in der Kita sei eine richtige Maßnahme, sagte Kammerpräsident Günther Jonitz am Freitag. Zuvor hatte er sich entsprechend im Südwestrundfunk (SWR) geäußert. Die Idee reiche aber nicht aus. Früher oder später werde Deutschland nicht mehr um die konsequente Einführung einer Impfpflicht herumkommen. ...
heute 16:54 open_in_new
Mann mit abgebrochener Flasche schwer verletzt
Ein unbekannter Mann hat am S-Bahnhof Adlershof einen 26-Jährigen mit einer abgebrochenen Flasche schwer verletzt. Zuvor hatte der Täter am Mittwochabend das spätere Opfer auf dem Bahnsteig angerempelt, wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte. Daraufhin kam es zwischen den beiden Männern zum Streit. ...
heute 15:46 open_in_new
Zoll kontrolliert Reinigungskräfte: Nur wenige Verstöße
In den meisten Reinigungsbetrieben in Brandenburg herrschen rechtmäßige Arbeitsverhältnisse. Dies ist das Ergebnis einer größeren Zollkontrolle in der vergangenen Woche, wie das Hauptzollamt Potsdam am Freitag mitteilte. Demnach hatten Beamte 180 Reinigungskräfte in 50 Unternehmen im Raum Westbrandenburg kontrolliert. ...
heute 15:46 open_in_new
Landwirte wollen mehr Unterstützung
Landwirte sehen die Zukunft ihres Berufs mit Sorge. Die Krise der Milchpreise ist noch nicht ausgestanden. Es gibt Probleme mit Wolf, Kormoran und Co. Dazu kommen neue Anforderungen im Tier- und Pflanzenschutz. ...
heute 14:38 open_in_new
Pröger lässt BFC Dynamo jubeln: Hoffnung auf das große Geld
Kai Pröger strahlte. «Einen schöneren Abschied hätte ich mir nicht vorstellen können», sagte der Stürmer des Regionalligisten BFC Dynamo nach dem 3:1 (1:0, 0:0)-Sieg am Donnerstag im Finale des Berliner Landespokals gegen FC Viktoria 89. Mit zwei Treffern in der Schlussphase der Verlängerung hatte der 25-Jährige maßgeblichen Anteil am Erfolg des Rekordmeisters der ehemaligen DDR. ...
heute 14:38 open_in_new
Füchse wollen in Stuttgart vierten Platz sichern
Im viertletzten Saisonspiel am Samstag beim TVB Stuttgart geht es für die Füchse Berlin in der Handball-Bundesliga zumindest um die Sicherung des vierten Tabellenplatzes. Der Gastgeber, im Hinspiel den Berlinern 25:28 unterlegen, steckt im Abstiegskampf. Die Füchse, die sich zuletzt 25:25 vom SC Magdeburg trennten, flogen am Freitag nach Stuttgart. ...
heute 14:38 open_in_new
Vier Neue in der Hall of Fame: Beckenbauer lobt Matthäus

Berlin (dpa) - Vier herausragende deutsche Sportler sind am Freitag in die Hall of Fame aufgenommen worden. Weitspringerin Heike Drechsler, Skispringer Sven Hannawald, der nordische Kombinierer Franz Keller und Fußball-Profi Lothar Matthäus komplettierten nun die Ruhmeshalle des deutschen ...

heute 14:38 open_in_new
Deutsche Sportler in Hall of Fame aufgenommen
Heike Drechsler, Sven Hannawald, Franz Keller und Lothar Matthäus sind am Freitag in die Ruhmeshalle des deutschen Sports aufgenommen worden. Anlässlich der Matinee 50 Jahre Deutsche Sporthilfe wurde das Quartett für seine Verdienste um den Sport in Berlin geehrt. Der Hall of Fame gehören nun insgesamt 108 Mitglieder an. ...
heute 13:30 open_in_new
Interfilm-Akademie ehrt Filmproduzent Brauner
Der Berliner Filmproduzent Artur Brauner wird mit dem Ehrenpreis der Interfilm-Akademie für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Der 98-Jährige Holocaust-Überlebende habe sein Kapital immer wieder in Filmprojekte gesteckt, die ihm aufgrund seiner persönlichen Geschichte stark am Herzen lagen, begründete die Akademie am Freitag ihre Entscheidung. Beispiele seien Werke wie «Die weiße Rose» von Michael Verhoeven oder Agnieszka Hollands «Hitlerjunge Salomon». Brauner hatte 1946 die Central Cinema Company (CCC) gegründet, die seitdem rund 260 Kinofilme produzierte. ...
heute 13:30 open_in_new
Schulz kritisiert Trumps Umgang mit Deutschland und Europa
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat den aggressiven Umgang von US-Präsident Donald Trump mit Deutschland und Europa klar verurteilt. «Solch eine demütigende Behandlung ist zurückzuweisen, so etwas braucht man nicht zu akzeptieren», sagte Schulz am Freitag auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin. Der Umgang Trumps mit demokratisch gewählten Bündnispartnern auf dem Nato-Gipfel in Brüssel am Donnerstag sei nicht hinzunehmen. ...
heute 13:30 open_in_new
Senatsverwaltung warnt vor Giftködern: Hunde gestorben
Die Berliner Justizverwaltung warnt Hundebesitzer und Eltern kleiner Kinder erneut vor Giftködern. In diesem Frühling seien bereits mehrere Hunde gestorben, nachdem sie Lockmittel auf Straßen, Plätzen und Grünanlagen gefressen hätten, teilte die Senatsverwaltung am Freitag mit. Auch für Kinder seien die Giftstoffe, die zum Beispiel in Fleischstücken versteckt sein könnten, gefährlich. Im Berliner Giftköderatlas wurden innerhalb eines Jahres 27 nachgewiesene Funde veröffentlicht. ...
heute 13:30 open_in_new
Nostalgie: Ex-Spieler erinnern an glorreiche Energie-Zeiten
Nostalgie in Cottbus: Am Samstag erinnern im Stadion der Freundschaft Ex-Spieler an glorreiche Energie-Zeiten. Über 70 ehemalige Profis des 97er DFB-Pokalfinals und der Aufstiegsmannschaften von 2000 und 2006 treffen in einem Dreier-Turnier aufeinander. ...
heute 13:30 open_in_new
Baubeginn für Garnisonkirchturm rückt näher
Es ist ein weiterer Schritt für den Wiederaufbau des Kirchturms der Garnisonkirche: Bauleistungen dürften bereits ab Anfang Juni ausgeschrieben werden. Dies sei von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien bewilligt worden, teilte der Kommunikationsvorstand der Stiftung Garnisonkirche Potsdam, Wieland Eschenburg, am Freitag mit. Damit bestehe aber kein Anspruch auf Zuwendung der beantragten zwölf Millionen Euro Fördermittel. Diese Entscheidung stehe noch aus, hieß es. ...
heute 13:30 open_in_new
Gabriel: Brauchen Debatte zu Abrüstung statt Aufrüstung
Nach dem Nato-Gipfel hat sich Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) erneut für Abrüstung statt höherer Rüstungsausgaben stark gemacht. «Was sich ändern muss in Europa und in der Welt, ist, dass wir endlich auch wieder über Abrüstung, De-Nuklearisierung und Rüstungskontrolle reden müssen», sagte er am Freitag auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin unter großem Applaus. «Es wird keine Stabilität und keinen Frieden nur durch Militär geben, sondern durch Entwicklungshilfe, Krisenprävention.» ...
heute 13:30 open_in_new
Polizei schießt Randalierer an
Bei einem Einsatz gegen einen Randalierer hat ein Berliner Polizist den 22-Jährigen angeschossen. Zuvor habe der Angreifer am Freitagmorgen ein Messer gezogen, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Er habe einen alkoholisierten oder verwirrten Eindruck gemacht. ...
heute 13:30 open_in_new
Aktivisten stören Veranstaltung mit von der Leyen
Militärgegner haben beim Kirchentag in Berlin eine Veranstaltung mit Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) gestört. Während eines Bittgottesdienstes für Frieden in der Gedächtniskirche seilten sich am Freitag zwei Aktivistinnen von einer Empore ab. Gemeinsam mit Mitstreitern auf der Empore wandten sie sich lautstark gegen Kriegseinsätze und die «Verstrickung der Kirche mit der Bundeswehr». Zudem warfen sie Flugblätter ab. ...
heute 13:30 open_in_new
Bahn setzt 100 Sonderzüge zum Abschlussgottesdienst ein
Zum Abschlussgottesdienst des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentages in Wittenberg setzt die Bahn am Sonntag mehr als 100 Sonderzüge ein. «Wir haben uns gut vorbereitet, um die Teilnehmer zügig zum Festgottesdienst zu bringen», sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Freitag in Leipzig. Die Shuttle-Züge fahren zwischen Leipzig und Pratau sowie zwischen Berlin-Südkreuz und Wittenberg im Zehn-Minuten-Takt. An den Bahnhöfen stünden 500 zusätzliche Mitarbeiter bereit, um den Reisenden behilflich zu sein. Im Einsatz sei auch zusätzliches Personal, um mögliche Störungen rasch zu beheben. ...
heute 12:22 open_in_new