Berlin Online

Potsdam bekommt ein neues Kunstmuseum
In einem wiederaufgebauten Barockpalais in Potsdam wird heute ein neues Kunstmuseum eröffnet. Der Software-Milliardär und Mäzen Hasso Plattner hat es gestiftet. In den ersten Schauen des Museums Barberini stehen Werke von Impressionisten und Klassiker der Moderne im Blick. Es sind etwa Arbeiten von Monet, Rodin, Kandinsky, Liebermann und Nolde zu sehen. Unter den ersten Gästen wird Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erwartet. ...
heute 03:16 open_in_new
SPD-Fraktion aus Berlin geht in Thüringen in Klausur
Sechs Wochen nach Bildung der rot-rot-grünen Koalition will sich die SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus auf einer Klausurtagung auf ihre Schwerpunkte für das laufende Jahr verständigen. Bei dem heute startenden dreitägigen Treffen in Erfurt dürfte es auch um den Fehlstart des neuen Dreierbündnisses gehen. Die ersten Wochen waren vom Streit um den wegen seiner Stasi-Vergangenheit umstrittenen Staatssekretär Andrej Holm geprägt, der inzwischen zurücktrat. Auch über die Frage, ob nach dem Terroranschlag an der Gedächtniskirche mehr Videoüberwachung in der Stadt nötig ist, hatten SPD, Linke und Grüne gestritten. ...
heute 01:08 open_in_new
Orgelbauer Schuke gerettet
Nach der Insolvenz des Orgelbauers Schuke erhalten alle Gläubiger ihr Geld vollständig zurück - und das Unternehmen selbst ist gerettet. Das teilte Insolvenzverwalter Christian Graf Brockdorff am Donnerstag mit. Der Insolvenzplan für den traditionsreichen Brandenburger Orgelbauer sei am Amtsgericht Potsdam einstimmig angenommen worden. «Wir sind über dieses eindeutige Ergebnis sehr froh und werden unser Traditionsunternehmen in bewährter Form fortführen können», teilte Orgelbauer Matthias Schuke mit. Das Unternehmen sitzt in Werder bei Potsdam. ...
gestern 20:48 open_in_new
75. Jahrestag Wannsee-Konferenz: «Der Erinnerung stellen»
Der 20. Januar 1942 gehört zu den dunkelsten Daten der deutschen Geschichte. 15 ranghohe Vertreter des NS-Staats berieten über die sogenannte Endlösung der Judenfrage. 75 Jahre später ist das nicht vergessen. ...
gestern 20:48 open_in_new
Lack, Leder und Joop bei Hoermanseder auf der Modewoche
Die Designerin Marina Hoermanseder hat auf der Berliner Modewoche ihren nicht ganz jugendfreien Lack- und Leder-Chic vor reichlich Prominenz präsentiert. Unter den Gästen waren Wolfgang Joop und seine Tochter Jette, beide sind nur selten auf der Fashion Week zu Gast. Die 1986 geborene Österreicherin Hoermanseder lief zum Finale selbst in einem ihrer markanten Outfits zu Coolios «Gangsta's Paradise» über den Laufsteg und bekam vom Publikum tosenden Applaus und stehende Ovationen. ...
gestern 18:40 open_in_new
Potsdamer Landtag pocht auf Entlastung der Stromkunden
Der Landtag in Potsdam pocht auf eine Entlastung der Stromkunden im Land Brandenburg durch bundesweit einheitliche Netzentgelte. Die Landesregierung solle sich weiter für Änderungen auf Bundesebene einsetzen. Bei anhaltenden Widerstand solle die Regierung Ausgleichsmaßnahmen auf Landesebene prüfen, um die Mehrbelastung in Brandenburg zu reduzieren, heißt es in einem mit den Stimmen von SPD und Linken angenommenen Antrag. ...
gestern 17:34 open_in_new
Geflügelpest: 45 000 Puten in Mastbetrieb werden getötet
Nach Bekanntwerden eines Geflügelpest-Falls in einem Puten-Mastbetrieb im Amt Lieberose (Dahme-Spreewald) hat dort am Donnerstag die Tötung der Tiere begonnen. Alle der rund 45 000 Puten müssen getötet werden. Tierschutzbehörden-Vertreter würden den Ablauf kontrollieren, teilte der Landkreis Dahme-Spreewald in Lübben mit. Warum der Geflügelpesterreger H5N8 dort auftrat ist noch nicht bekannt. ...
gestern 17:34 open_in_new
Deutsch-türkisches Internetportal «taz.gazete» gestartet
Das deutsch-türkische Internetportal «taz.gazete» ist gestartet. Seit Donnerstag sind die ersten Texte online. Das Projekt ist eine Initiative der Berliner «tageszeitung» («taz»). «Dass wir am 19. Januar 2017 mit taz.gazete online gehen, ist kein Zufall. Heute jährt sich zum zehnten Mal der Todestag von Hrant Dink - einem mutigen Journalisten, der wegen seiner Aussagen auf offener Straße in Istanbul erschossen wurde», berichtet das «taz.gazete»-Team in einem Editorial, das online und auch auf der «taz»-Titelseite veröffentlicht wurde. «Hrant Dink kämpfte für freie Meinungsäußerung. Das wurde ihm am 19. Januar 2007 zum Verhängnis.» Mit dem türkischen Journalisten beschäftigen sich mehrere Artikel des neuen Portals. ...
gestern 16:30 open_in_new
Tierwohl-Label soll für breiten Markt kommen

Es gehe nicht um ein reines «Nischen-Luxus-Label», sagte Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) am Donnerstag vor Beginn der Agrarmesse Grüne Woche in Berlin. Er gehe davon aus, dass die neue Kennzeichnung «im nächsten, übernächsten Jahr» in den Ladentheken sein könne. Sein Ziel ...

gestern 16:30 open_in_new
Oppositionspolitiker sehen sich durch Umfrage bestätigt
Führende Oppositionspolitiker sehen sich durch die jüngste Umfrage zur Wählerstimmung in Brandenburg bestätigt. Die Umfragen der vergangenen Monate zeigten einen positiven Trend für die Brandenburger CDU, sagte deren Generalsekretär Steeven Bretz am Donnerstag. «Bemerkenswert ist, dass Rot-Rot dagegen erneut keine Mehrheit bei den befragten Brandenburgern hat.» Der Grünen-Landeschef Clemens Rostock meinte: «Im Landtag hält der Trend an, dass Rot-Rot keine eigene Mehrheit hat.» ...
gestern 16:30 open_in_new
Eisbären Berlin: Co-Trainer und Stürmer sollen kommen

«Wir wollen Uwe Krupp noch mehr unterstützen und schauen uns nach einem Co-Trainer um», sagte Geschäftsführer Peter John Lee vor dem Heimspiel in der Deutschen Eishockey Liga gegen die Adler Mannheim am Freitag (19.30 Uhr). Zudem soll ein Stürmer verpflichtet werden, um mehr Qualität im ...

gestern 16:30 open_in_new
SPD-Fraktion: Nach langem Koalitionsstreit in Klausur
Stürmische Wochen waren das zum Start von Rot-Rot-Grün in Berlin. Nun will die Koalition endlich in den regulären Arbeitsmodus kommen. Die SPD-Abgeordneten erhoffen sich in Thüringen Impulse dafür. ...
gestern 15:26 open_in_new
Andrej Holm: Studentenproteste können Entscheidung der HU nicht ändern

Wir erwarten nun die Stellungnahme des Personalrates», teilte ein HU-Sprecher am Donnerstag mit. Studenten, die das Institut für Sozialwissenschaften seit Mittwochnachmittag besetzt halten, hatten eine Revision der Entscheidung oder zumindest die Einrichtung einer neuen Stelle zu Holms ...

gestern 15:26 open_in_new
Berliner Klimagespräche: Notwendigkeit, Fleischkonsum zu senken

Die Klima-Allianz Deutschland lud gestern zu einer Podiumsdiskussion ein, um über Fleischkonsum und Klimaschutz zu sprechen. Der Gesamteindruck: Viele Ansätze, viel Kritik. Zusammengefasst: In nächster Zeit wird sich nicht viel ändern. Die Politik scheut das Thema, besonders vor der ...

gestern 15:26 open_in_new
Lustenberger kehrt zurück ins Hertha-Training

«Er konnte voll mitmachen. Wie alle anderen auch hat er einen guten Eindruck gemacht», sagte Hertha-Trainer Pal Dardai am Donnerstag nach der Übungseinheit.

Weiterhin fehlte Mitchell Weiser wegen seines entzündeten Nervs am Rücken und den daraus resultierenden Muskelproblemen. ...

gestern 15:26 open_in_new
Lustenberger kehrt zurück ins Hertha-Training
Fabian Lustenberger hat bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC nach einer dreitägigen Pause wieder mittrainiert. Der Schweizer hatte zur Vorsicht ausgesetzt. «Er konnte voll mitmachen. Wie alle anderen auch hat er einen guten Eindruck gemacht», sagte Hertha-Trainer Pal Dardai am Donnerstag nach der Übungseinheit. ...
gestern 14:20 open_in_new
CDU-Landeschef: Stärkerer Ausbau der Offshore-Windkraft
Schleswig-Holsteins CDU-Landeschef Daniel Günther hat mehr Windräder in Nord- und Ostsee gefordert. «Der vereinbarte Ausstieg aus Kernkraft und Kohle ist mit der derzeitigen Offshore-Deckelung nicht zu machen», sagte Günther am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Selbst im Windland Schleswig-Holstein mit seinen Küsten an Nord- und Ostsee seien die vereinbarten Ausbauziele an Land nur sehr schwer zu realisieren. Darunter leide auch die Akzeptanz der Energiewende in der Bevölkerung. ...
gestern 14:20 open_in_new
HU: Respektieren Studentenprotest - aber Entlassung bleibt
Trotz der Studentenproteste bleibt die Berliner Humboldt-Universität (HU) bei ihrem Entschluss, den Stadtsoziologen Andrej Holm zu entlassen. «Die Entscheidung der Präsidentin steht. Wir erwarten nun die Stellungnahme des Personalrates», teilte ein HU-Sprecher am Donnerstag mit. Studenten, die das Institut für Sozialwissenschaften seit Mittwochnachmittag besetzt halten, hatten eine Revision der Entscheidung oder zumindest die Einrichtung einer neuen Stelle zu Holms bisherigem Fachgebiet gefordert. ...
gestern 14:20 open_in_new
Geschichtslehrer-Verband: Höcke-Äußerungen sind absurd
Der Verband der Geschichtslehrer Deutschlands (VGD) hat sich von den Äußerungen des AfD-Politikers Björn Höcke zum Holocaust-Gedenken distanziert. «Das sind absurde Unterstellungen eines Außenseiters, der damit seinen politischen Extremismus begründen möchte», sagte der VGD-Vorsitzende Ulrich Bongertmann der Deutschen-Presse-Agentur. «Damit zieht man natürlich bestimmte Leute an, aber das hat mit dem Unterricht in Deutschland wenig zu tun.» ...
gestern 13:16 open_in_new
Mehr als 500 Firmenpleiten in Brandenburg
Der Trend hin zu einer steigenden Zahl von Firmeninsolvenzen in Brandenburg setzt sich fort. 2016 waren 510 Unternehmen betroffen und damit 7,4 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor, wie die Hamburger Wirtschaftsauskunftei Bürgel am Donnerstag mitteilte. Bundesweit sind die Firmeninsolvenzen rückläufig (minus 6,2 Prozent). ...
gestern 13:16 open_in_new
Woidke stellt Haltung zur US-Truppenverlegung klar

Potsdam (dpa/bb) - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat Polen und den baltischen Staaten klare Unterstützung im Konflikt mit Russland zugesichert. «Es gibt keine Nato-Verbündeten zweiter Klasse», sagte Woidke am Donnerstag im Landtag in Potsdam. «Unsere Solidarität ...

gestern 13:16 open_in_new