Berliner Abendblatt

Schock nach falschem Anruf

Polizei warnt vor Trickbetrügern.

„Dass mir so etwas passieren kann, hätte ich nie gedacht.“ Die 83-jährige Hedwig Sch. (Name geändert) aus der Britzer Handwerkersiedlung ist bei der Anzeigenerstattung sichtlich geschockt. Am Abend des ersten Weihnachtstages erhielt sie den Anruf ...

gestern 16:54 open_in_new
Viel Schulden in Treptow

Soziales: Zahl der Schuldner in Berlin sinkt trotz bundesweitem Negativtrend.

In Berlin ist die Zahl der überschuldeten Personen zurückgegangen. Das geht aus dem aktuellen Schuldner-Atlas von Creditreform hervor. Zum Stichtag 1. Oktober 2016 waren 373.221 Berliner ab 18 Jahre ...

gestern 13:40 open_in_new
Night of Sports

Beim Voting für den Berliner Amateursport-Preis 2017 mitmachen und gewinnen.

Erneut haben die Deutsche Olympische Gesellschaft LV Berlin und der Landessportbund Berlin den Berliner Amateursport-Preis 2017 ausgeschrieben und 17 Sportfachverbände und Organisationen haben ihre Favoriten ...

gestern 07:12 open_in_new
Langes Warten auf das Ja-Wort

Zu wenig Personal für heiratswillige Neuköllner Paare.

Wer in Neukölln heiraten will, muss Zeit mitbringen: Zwei bis drei Wochen Bearbeitungszeit für die Prüfung von Dokumenten, dazu kommt noch die begrenzte Anzahl an Terminmöglichkeiten für das Wunschdatum. Gerade im Mai und Juni ...

gestern 07:12 open_in_new
Ehrung für den Pinselheinrich

Museum für Berlins genialen Künstler „Zille“.

Es war am 10. Januar 1858, als Heinrich Rudolf Zille, später nur bekannt als „Zille“ und „Pinselheinrich“ und „Milieuschilderer“, geboren wurde. Der Sohn eines Uhrmachers war er, zum berühmten Künstler wurde er. Er prägt ...

gestern 07:12 open_in_new
Schuldenkieze in Marzahn und Hellersdorf

Fast jeder Fünfte im Bezirk kann Rechnungen nicht bezahlen.

Immer mehr Einwohner für Berlin, immer mehr Touristen – der Hauptstadt-Boom hält an. Jeder achte Berliner, und sogar jeder siebte Bewohner aus Marzahn-Hellersdorf kann seine Rechnungen nicht bezahlen. 373.221 volljährige ...

2017-01-18 13:52 open_in_new
Das Ende vom Schandfleck

Accentro hat die Objekte an der Gehrenseestraße gekauft.

Beschmierte Fassaden, zerstörte Fenster und überall Müll auf dem zugewucherten Gelände. Lichtenberger und Marzahner Nachbarn und Passanten kennen das trostlose Bild, das die ehemaligen Wohnheime der DDR-Vertragsarbeiter auf der ...

2017-01-18 08:30 open_in_new
Viele Spandauer überschuldet

Bezirk ist auf Platz drei der Negativspitzenreiter.

In Berlin ist die Zahl der überschuldeten Personen zurückgegangen. Aber: In Spandau leben überdurchschnittlich viele Menschen, die zahlungsunfähig sind – die Quote lag im letzten Jahr hier bei 15,8 Prozent. Das geht aus dem ...

2017-01-17 13:04 open_in_new
Die Zukunft der Tegeler Gorkistraße

Bis Ende 2019 wird die Einkaufsmeile schick.

Die Zukunft der Gorkistraße bewegt die Menschen im Kiez: Mehr als 300 Tegeler kamen in die Humboldt-Bibliothek, um von Investor Harald Huth und Reinickendorfs Bürgermeister, Frank Balzer (CDU), endlich Näheres zum Umbau der beliebten ...

2017-01-17 13:04 open_in_new
Schuldenkiez Wedding

Jeder Fünfte im Stadtteil kann seine Rechnungen nicht zahlen.

Immer mehr Einwohner für Berlin, immer mehr Touristen – der Hauptstadt-Boom hält an. Und doch kann jeder achte Berliner, und sogar jeder fünfte Bewohner aus dem Wedding, seine Rechnungen nicht bezahlen. 373.221 ...

2017-01-17 09:40 open_in_new
Eis-Boxer schlagen zu

Die Boxer der Sportschule Rahn hält auch das Eis nicht vom Bad im Schlachtensee ab.

Wer im Ring hart sein will, muss hart im Nehmen sein. Das ist wohl auch das Motto von Alexander Wopilow, Boxtrainer bei der Sportschule Rahn in der Nicolaistraße 13-15. Jeden Sonntag geht er mit seinen ...

2017-01-17 07:32 open_in_new
Der Glaspalast fliegt davon

Pfefferberg-Theater: Die „Märchen unter Glas“ müssen vorzeitig weichen – doch sie kommen wieder.

Der Märchen-Tempel neben dem Theater auf dem Pfefferberg muss früher weg als ursprünglich geplant: Bereits an diesem Wochenende wird der gläserne Palast wieder abgebaut. Der Jubel ...

2017-01-16 11:02 open_in_new
Zuflucht vor dem Eis-Winter

Soziales: In der Notunterkunft in der Seestraße finden 59 obdachlose Menschen jede Nacht einen warmen Schlafplatz.

Minus acht Grad, Schnee und Eis, Berlin ist eine riesige Tiefkühltruhe. Für wohnungs- und obdachlose Menschen geht es in diesen eisigen Nächten oft ums nackte Überleben. ...

2017-01-16 09:58 open_in_new
Karlshorster Ansichten

Ausstellung: Thomas Lenz zeigt historische Postkarten und eigene Zeichnungen.

Thomas Lenz ist Ur-Karlshorster und im Haus am Hönower Weg Nummer 12 aufgewachsen. Hier verbrachte er seine Kindheit und Jugend in den Jahren zwischen 1950 und 1974. „Mein Bruder und ich besitzen die größte ...

2017-01-16 09:58 open_in_new
Ungarn bietet mehr als nur Salami

Messe: Ungarn ist dieses Jahr Partnerland der Internationalen Grünen Woche in Berlin.

Ungarn, das Partnerland der diesjährigen Internationalen Grünen Woche, wird vom 20. bis 29. Januar in Berlin seine Traditionen und kulinarischen Highlights präsentieren. Besucher können in der ...

2017-01-16 07:48 open_in_new
Verschleppter Auszug

Asyl: Noch immer dienen 16 Berliner Turnhallen als Notunterkünfte für 1.400 Flüchtlinge.

Bis zum 31. Dezember sollte, laut Versprechen des Senats, kein Asylsuchender mehr in einer Berliner Turnhalle untergebracht sein. Ziel leider verfehlt: Noch immer leben 1.400 Flüchtlinge in 16 ...

2017-01-15 17:48 open_in_new
Chanson aus Berlin

…von der Liebe, einem Freund und gar keinem Auto. So lautet das Programm des deutsch-argentinischen Chansontheaters von und mit Lola Bolze und Jorge Idelsohn. Das Duo PianLola – Berliner Kabarett und Tangomusik – tritt am 14. Januar, 19 Uhr, im Zilles Stubentheater, Jägerstraße 40, auf. ...

2017-01-15 14:34 open_in_new
Schuldenkiez Kreuzberg

Jeder Siebente im Stadtteil kann seine Rechnungen nicht bezahlen.

Immer mehr Einwohner für Berlin, immer mehr Touristen – der Hauptstadt-Boom hält an. Und doch kann jeder achte Berliner, und sogar jeder siebente Bewohner aus Kreuzberg, seine Rechnungen nicht bezahlen. 373.221 ...

2017-01-15 09:10 open_in_new
Ungarn zum Anbeißen

Messe: Grüne Woche startet am 20. Januar unterm Funkturm.

Ungarn, das Partnerland der diesjährigen Internationalen Grünen Woche, wird vom 20. bis 29. Januar in Berlin seine Traditionen und kulinarischen Highlights präsentieren. Die gesamte Messehalle 10.2. ist dafür reserviert. Dort ...

2017-01-14 11:38 open_in_new
Die Angst wohnt mit

Einbruch: Diebes-Bande hat erneut in Lichtenrade zugeschlagen.

Ein ganz normaler Feierabend im Winter, dunkel und kalt. Janine W. hat endlich die Wohnungstür erreicht, sehnt sich nach Ruhe auf dem Sofa. Beim Betreten ihrer Wohnung kommt ihr etwas seltsam vor. Sie knipst das Licht an und ...

2017-01-14 10:32 open_in_new
Japan erleben in Berlin

Festival: Von den Samurai bis zu den Cosplayern.

Die Kunstform „Geta Dance Art“ dürfte vielen hierzulande kein Begriff sein. Die Tanz-Künstlerin Miyuki Matsunaga choreografiert diese japanische Ausdruckskunst in farbenfrohen Kimonos auf Geta-Sandalen, mit Fächer, Schirm und Schwert. ...

2017-01-14 08:24 open_in_new