Aktuelle Nachrichten Online

Inforadio

- Der schwere Job eines Schiedsrichters
Schiedsrichter haben es nicht leicht. In der zuweilen hitzigen Atmosphäre eines Fußballspiels müssen sie stets einen kühlen Kopf behalten - und am Ende gelten sie trotzdem als Spielverderber. Stephanie Baczyk über das schwere Los der Unparteiischen. ...
heute 23:10 open_in_new
- Der MedEvac der Bundeswehr
Drei Tage nach dem schweren Busunglück auf Madeira werden die deutschen Verletzten nach Deutschland ausgeflogen. Bis zum Sonnabendmittag wurden sie aus dem Krankenhaus in Funchal in ein Spezialflugzeug der Bundeswehr verlegt, die Maschine wird am abend erwartet. Doch dies ist ein ganz besonderes Flugzeug - ein fliegendes Lazarett. Unsere Hauptstadtkorrespondentin Anja Günther hat sich informiert. ...
gestern 15:49 open_in_new
- Die Torwächter der Jerusalemer Grabeskirche
In Jerusalem ist die Grabeskirche der Ort, wo sich die Feierlichkeiten in den Ostertagen bündeln. Am Karfreitag enden hier die Prozessionen der Katholiken, Ostersonntag und Ostermontag werden in der Kirche Messen gefeiert. Aber ob die Gläubigen eingelassen werden - darüber entscheiden zwei muslimische Familien. Björn Dake erzählt ihre Geschichte. ...
gestern 15:49 open_in_new
- Das Jahr 1972
Im alten Gebäude des Kammergerichts am Berliner Kleistpark wird das Viermächte-Abkommen unterzeichnet. So können endlich Korridore zu den Exklaven Eiskeller und Steinstücken geschaffen werden. Gebietsaustausch heißt das Zauberwort. Und ein neues Transitabkommen verkürzt die Wartezeiten für die West-Berliner an den Grenzübergängen. ...
gestern 13:43 open_in_new
- Schmerz der Erinnerung: Der Amoklauf von Columbine
Der Schul-Amoklauf an der Columbine High School im US-Bundesstaat Colorado vor vor 20 Jahren hat sich tief in die kollektive Psyche der US-Bürger eingebrannt. Zwei Teenager erschossen im April 1999 zwölf Mitschüler und einen Lehrer - anschließend töteten sie sich selbst. Es war das bis dahin schlimmste Schulmassaker der US-Geschichte. Unsere Korrespondentin in den USA, Martina Buttler, hat sich bei den Überlebenden umgehört. ...
gestern 10:34 open_in_new
- Journalistin bei Auseinandersetzungen in Nordirland getötet
Nordirland, Ostern 2019: In den sozialen Netzwerken kursieren Bilder von Unruhen, die an die bürgerkriegsähnlichen Auseinandersetzungen in den 70iger und 80iger Jahren erinnern. Doch dann wurde bei den Auseinandersetzungen in der nordirischen Grenzstadt Londonderry in der Nacht zu Karfreitag eine junge Journalistin getötet. Die Polizei ermittelt wegen Mordes. Unsere Korrespondentin für Großbritannien und Irland Anne Demmer kommentiert. ...
gestern 10:34 open_in_new
- Soziologe: Friedenspolitik bietet keine einfachen Antworten mehr
In ganz Deutschland haben Friedensorganisationen zu den traditionellen Ostermärschen aufgerufen. Die Protestform lebt aber noch fast vom selben Milieu wie zu Gründungszeiten - und das könnte zum Problem werden, sagt der Soziologe Dr. Simon Teune. Er erforscht gesellschaftliche Protestbewegungen und wie sie sich verändern. ...
gestern 09:31 open_in_new
- Unkomplizierte Köstlichkeiten in besonderem Ambiente
Minibouletten, Austern und Serrano-Schinken, dazu die eine oder andere Berliner Spirituose, fertig ist ein Aperitif der besonderen Art, mit dem es sich im "The Grand" in Berlin-Mitte einen kulinarischen Abend starten lässt. Reiner Veit hat sich mit dem Küchenchef Tilo Roth über allerlei köstliche Kompositionen unterhalten, die es auf der Karte zu finden gibt - und von denen manche auch geteilt werden können. ...
gestern 08:28 open_in_new
- Gahler: "Mit einer Russland-Agenda kommt in der Ukraine niemand voran"
Die Ukraine wählt am Sonntag ihr Staatsoberhaupt - vor der entscheidenden Stichwahl liegt Herausforderer Selenskij in den Umfragen vor Amtsinhaber Poroschenko. Am Freitag sind die beiden Kandidaten bei einem TV-Duell aufeinandergetroffen - doch es gab wenig Platz für Inhalte, wie Michael Gahler beobachtete. Er ist sicherheitspolitischer Sprecher der EVP-Fraktion. ...
gestern 08:28 open_in_new
- Aida Garifullina mit der Staatskapelle in der Philharmonie
Die Sopranistin Aida Garifullina ist bei ihrem Debüt an der Staatsoper gefeiert worden. Am Freitag tritt sie zusammen mit der Staatskapelle Berlin und Daniel Barenboim auf. Auf den Programm steht Giuseppe Verdi. Kulturreporter Jens Lehmann berichtet von dem Konzert in der Philharmonie. ...
gestern 07:25 open_in_new
- Das Jahr 1972
Im alten Gebäude des Kammergerichts am Berliner Kleistpark wird das Viermächte-Abkommen unterzeichnet. So können endlich Korridore zu den Exklaven Eiskeller und Steinstücken geschaffen werden. Gebietsaustausch heißt das Zauberwort. Und ein neues Transitabkommen verkürzt die Wartezeiten für die West-Berliner an den Grenzübergängen. ...
gestern 05:19 open_in_new
- Die Macht der Ernährung
Die Fastenzeit geht zu Ende. Viele Gläubige haben Verzicht geübt, doch auch Menschen, die mit dem Glauben wenig am Hut haben, beachten die Fastenzeit. Immer mehr stellen in dieser Zeit vor allem ihre Ernährung um und richten sich nach strikten Regeln. Ob diese Regeln immer gut sind, welche wissenschaftlich fundiert sind und wie Ernährungsgewohnheiten auf Dauer neu ausgerichtet werden können, darüber spricht Sabina Matthay mit dem Journalisten Bas Kast. Sein "Ernährungskompass" war 2018 das erfolgreichste Sachbuch des Jahres, jetzt hat er seine Erkenntnisse in einem Kochbuch auf die Praxis angewandt. ...
gestern 05:19 open_in_new
- BER: Die Zähmung des Monsters
Am BER soll "das Monster" gezähmt sein: Der TÜV hat die Steuerung der Entrauchungsanlage des Hauptterminals abgenommen - die Flughafengesellschaft sieht damit eine wichtige Hürde auf dem Weg zur Eröffnung des BER genommen. Weitere Themen: Es gibt deutlich mehr antisemitische Vorfälle in Berlin als in den Jahren zuvor. Und dann ist da noch die überraschende Ankündigung, dass ein ganzes Ministerium in Brandenburg umziehen soll. ...
gestern 05:19 open_in_new
- Frohe Ostern - mit weniger Zucker
Fruchtgummihäschen, bunte Zuckereier und Schoko-Hasen: Die Regale in den Supermärkten sind momentan voll mit Oster-Süßigkeiten. Nach Weihnachten ist Ostern die Zeit, in der die meisten Süßigkeiten aus Schokolade verkauft werden. 121 Millionen Schokoladenhasen werden in Deutschland für den deutschen Markt produziert. Um das Thema Zucker zu Ostern, im Spannungsfeld von Wirtschaft und gesundem Leben, geht es in der Wirtschaftsdoku von Lisa Splanemann. ...
gestern 05:19 open_in_new
- Erste Wahl - Jugendliche an den Urnen
Der Wille der Bevölkerung soll regelmäßig bei Wahlen ermittelt werden. Am 26. Mai stehen die Europawahl und die Kommunalwahlen in Brandenburg an, im Herbst wird der Brandenburger Landtag gewählt. In Brandenburg dürfen schon 16-Jährige an Kommunal- und Landtagswahlen teilnehmen – wie kommt das an? Wie wichtig ist den Jugendlichen, die zum ersten Mal wählen dürfen, der Gang zur Urne? Eine keinesfalls repräsentative Umfrage von Ursula Voßhenrich.   ...
2019-04-19 18:46 open_in_new
- Arabischer Frühling
Zwei Volksaufstände hat Ägypten erlebt, 2011 und 2013. Doch was wurde erreicht, und welche Hoffnungen sind bis heute nicht erfüllt? Während die ägyptische Opposition eher gelähmt wirkt, hat sich in den letzten zwei Monaten die Lage in Algerien rasant entwickelt. Was mit Demonstrationen gegen die Kandidatur von Präsident Bouteflika begann, ist zu einer breiten Protestbewegung geworden, die auch nach Bouteflikas Sturz anhält. Wer ist die Zivilgesellschaft, die gegen die Machteliten protestiert? Dunja Sadaqi und Sabine Rossi berichten.   ...
2019-04-19 16:40 open_in_new
- Bilderbuch in der Columbiahalle
Die österreichische Indiepopband Bilderbuch meldete sich im März mit dem Song "Frisbeee" zurück. Nun kommen sie für ein Konzert nach Berlin. Kulturreporter David Krause berichtet vom Auftritt in der Columbiahalle. ...
2019-04-19 12:28 open_in_new
- Im Namen des Volkes - Schöffen sprechen Recht
"Im Namen des Volkes ergeht folgendes Urteil": So lautet die Formel vor der Urteilsverkündung bei Gerichtsentscheidungen. Damit Gerichtsurteile nicht im juristischen Elfenbeinturm gefällt werden, sondern im Rechtsempfinden der Bürger verankert sind, gibt es die Schöffen. Das sind Laienrichter, die im Amtsgericht und Landgericht eingesetzt werden. Sigrid Hoff hat mit erfahrenen Schöffinnen und Schöffen über Urteilsfindung im Namen des Volkes gesprochen. ...
2019-04-19 10:22 open_in_new
- Was denkt Deutschland? – Meinungsforschung online
Meinungsforschungsinstitute ermitteln die Stimmung im Land - oder Volkes Willen. Das reicht von der Sonntagsfrage bis hin zu Konsumfreudigkeit, Ängsten und Vorlieben. Während die klassische Erhebungsmethode der Meinungs- und Marktforscher die Telefonbefragung ist, hat das Berliner Institut Civey eine Methode entwickelt, Daten und Meinungen online zu erheben. Ursula Voßhenrich hat mit der Mit-Gründerin Janina Mütze über den Boom von Meinungsumfragen gesprochen. ...
2019-04-19 08:16 open_in_new
- Volksbegehren in Berlin und Brandenburg
Wenn die politischen Vertreterinnen und Vertreter den Willen der Bevölkerung nicht so umsetzen wie erhofft, dann gibt es die Möglichkeit, ein Volksbegehren zu organisieren - ein Instrument direkter Demokratie, zumindest auf kommunaler und auf Landesebene. Was sind die Vor- und Nachteile von Volksbegehren? Bei welchen Themen ist es sinnvoll, wann öffnet es dem Populismus Tür und Tor? Franziska Ritter hat zwei aktuelle Initiativen in Berlin und Brandenburg unter die Lupe genommen.   ...
2019-04-19 08:16 open_in_new
- Willensbildung durch Algorithmen, Influencer, Bots
Volkes Wille – der soll Jesus ans Kreuz geliefert haben, wie es die Evangelisten beschreiben. Wie entsteht so ein Wille oder eine politische Stimmung? Wie wird sie geformt und beeinflusst? Heute vor allem im Internet. Aber nach welchen Prinzipien Google, YouTube & Co funktionieren ist schlicht undurchschaubar. Kirsten Dietrich hat versucht, Licht zu werfen in die Welt der Influencer, Bots und Algorithmen. ...
2019-04-19 07:13 open_in_new