Aktuelle Nachrichten Online

Inforadio

- Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da
Die Kolleginnen und Kollegen aus der Kulturredaktion machen für die Konzert- und Theaterkritiken in unserem Programm regelmäßig die Nacht zum Tag. In unserem Inforadio-Adventskalender machen sie sich in diesem Jahr eingehende Gedanken zur Nacht. In Vorfreude auf die Nacht des Jahres sozusagen: Heiligabend. Susanne Bruha findet: "Die Nacht, die ist zum Schlafen da“. ...
heute 08:45 open_in_new
- Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da
Die Kolleginnen und Kollegen aus der Kulturredaktion machen für die Konzert- und Theaterkritiken in unserem Programm regelmäßig die Nacht zum Tag. In unserem Inforadio-Adventskalender machen sie sich in diesem Jahr eingehende Gedanken zur Nacht. In Vorfreude auf die Nacht des Jahres sozusagen: Heiligabend. Susanne Bruha findet: "Die Nacht, die ist zum Schlafen da“. ...
heute 05:16 open_in_new
- Auf zu neuen Horizonten: Horizon Europe
"Horizon Europe" - so heißt das neue europäische Forschungsprogramm, für das die EU-Kommission 120 Milliarden Euro für die Jahre 2021 bis 2027 bereitstellt. Welche Herausforderungen und Möglichkeiten Horizon Europe auch für Berlin und Brandenburg mit sich bringt, darüber spricht Inforadio-Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler mit dem CDU-Politiker Dr. Christian Ehler, der maßgeblich für das Programm verantwortlich ist. ...
heute 05:16 open_in_new
- Das globale Huhn - Ghanas Bauern leiden unter Importen
Wenn es um Fluchtursachen in Afrika geht, lautet der Vorwurf oft, der Westen überschwemme mit seinen hoch subventionierten Produkten afrikanische Märkte. In Ghana habe billiges Import-Hühnchen dazu gefürt, dass die heimische Branche am Rande des Zusammenbruchs steht, beklagen die Geflügelfarmer. Arbeitsplätze und Perspektiven gehen verloren. Ein Bericht von Alexander Göbel.   ...
heute 05:16 open_in_new
- Football Leaks & Co - Große Recherche, großes Marketing
Wenn es darum geht, komplexe Themen ans Publikum zu bringen, leisten Journalisten inzwischen ebenso einen vergleichbaren Aufwand beim Marketing wie bei der eigentlichen Recherche. Aber was kommt davon beim Publikum an? Außerdem stellt Jörg Wagner das Buch "How to fix the future" von Andrew Keen vor und betrachtet den Strategiewechsel der Medien: Facebook out - Instagram in. ...
heute 05:16 open_in_new
- Lesestoff zu Weihnachten: Kinderbücher sind ein beliebtes Geschenk
In dieser Ausgabe "Quergelesen" hat Nadine Kreuzahler Geschenktipps zur Weihnachtszeit aus der Kinder-Buchhandlung "Krumulus". Sie gratuliert der Kinderbuchautorin Cornelia Funke zum 60. Geburtstag, erinnert an den Büchnerpreisträger Wilhelm Genazino, der im Alter von 75 Jahren gestorben ist, und sie schaut zurück auf die literarischen Neuigkeiten der vergangenen Woche. ...
heute 05:16 open_in_new
- Schicksalsfrage für die Demokratie: Pressefreiheit in Gefahr?
Die Presse- und Meinungsfreiheit ist sowohl im deutschen Grundgesetz als auch in der europäischen Menschenrechtskonvention festgeschrieben. Doch wie steht es tatsächlich um sie? Was bedroht mediale öffentliche Räume und was stärkt sie? Darüber spricht Dietmar Ringel mit seinen Gästen. ...
heute 05:16 open_in_new
- Mieter der Karl-Marx-Allee wollen zusammenhalten
Für die Mieter von rund 700 Wohnungen an der Berliner Karl-Marx-Allee ist die Vorweihnachtszeit alles andere besinnlich: Seit der Konzern Deutsche Wohnen ihre Wohnungen gekauft hat, fürchten die Bewohner, dass die Mieten stark steigen. Der Senat und der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg haben deshalb an einer Rechtskonstruktion gearbeitet, mit der der Deal noch verhindert werden soll. Am Freitagabend wurde das Konstrukt bei einer Mieterversammlung vorgestellt - Inforadio-Reporter Thorsten Gabriel war dabei. ...
gestern 11:54 open_in_new
Hertha vor Stuttgart - Trotz Ausfällen gut gelaunt
Das wird am Samstag vermutlich ein schweres Spiel für die Fußballer von Hertha BSC, denn der Berliner Bundesligist muss in Stuttgart gleich drei Stammkräfte ersetzen: Neben Marko Grujic fehlen auch Salomon Kalou und Arne Maier. Trotz der angespannten Personal-Situation lassen sich die Herthaner die gute Laune aber nicht vermiesen, hat Inforadio-Reporter Dennis Wiese festgestellt. ...
gestern 09:09 open_in_new
- Zukunft von "Drugstore" und "Potse" ungewiss
Seit mehr als 40 Jahren gibt es die beiden Jugendclubs "Potse" und "Drugstore" in Berlin-Schöneberg - jetzt sind sie in ihrer Existenz bedroht. Vor einiger Zeit hat ihnen der aktuelle Hauseigentümer – ein Investor – gekündigt. Neue Räume zu finden, war schwierig und ganz durch ist der Umzug auch noch nicht. Warum erklärt Inforadio-Reporterin Eva Beisiegel. ...
gestern 09:09 open_in_new
- Nachtschattengewächse
Die Nacht haben die Kollegen aus unserer Kulturredaktion in diesem Jahr zum Thema ihres Adventskalenders gemacht. Ute Büsing haben es Nachtschattengewächse angetan - und lädt Sie ein zu einer spannenden Zeitreise durch die Jahrtausende. ...
gestern 05:18 open_in_new
- Das Jahr 1967: Stürmische Zeiten in West und Ost
Im Februar 1967 fegt das Sturmtief Walpurga über Berlin hinweg – und sorgt an der Bezirksgrenze Treptow-Neukölln für den ersten "Mauerfall". Doch nicht nur meteorologisch sind es stürmische Zeiten: In West-Berlin demonstrieren die Studenten, in Ost-Berlin versuchen junge Künstlerinnen und Künstler ihre Freiräume zu erhalten. Vieles, was privat ist, wird zum Politikum, und manches was politisch ist, wird zur privaten Herausforderung. ...
gestern 05:18 open_in_new
- Klein, aber mein: Der Trend zur kleinen Wohnung
Wohnraum in der Großstadt ist knapp, erst recht für kleine Budgets. Daher zeichnet sich auch in Berlin ein Trend ab: Statt weiter raus zu ziehen, suchen Mieter gezielt nach kleineren Wohnungen, die dafür zentral liegen. Ein Trend, auf den sich immer mehr Inneneinrichter einstellen, wie Wirtschaftsreporterin Lisa Splanemann festgestellt hat. ...
gestern 05:18 open_in_new
- Daniel Günther: Der Bundesrat als Vetospieler
Der Bundesrat ist die Vertretung der Bundesländer, durch ihn üben sie maßgeblich Einfluss auf die Gesetzgebung aus. Sabina Matthay spricht mit Bundesratspräsident und Ministerpräsident von Schleswig-Holstein Daniel Günther (CDU) über die Macht eines staatlichen Organs, das in Europa seinesgleichen sucht.   ...
gestern 05:18 open_in_new
- Die Tradition der Gärten in Marrakesch
Gärten sind in der islamischen Kultur bedeutsam. Sie symbolisieren das Paradies. Sie haben in Marokko eine Jahrhunderte alte Tradition, die allerdings zwischenzeitlich etwas nachlässig gepflegt wurde. Inzwischen hat man erkannt, dass Gärten eine wichtige Rolle für die Artenvielfalt und das ökologische Gleichgewicht spielen. Conny Frühauf war in verschiedenen Gärten unterwegs. ...
gestern 03:04 open_in_new
- Die leeren Hände der Theresa May
Es war schon weit nach Mitternacht, als die EU-Staats-und Regierungschefs in Brüssel ihre Zusatzerklärung zum Brexit-Vertrag abgaben. Doch rechtlich verbindlich sind die Erläuterungen zum Nordirland-Problem nicht. Und so meint unser Korrespondent Jens-Peter Marquardt in London: Die Gipfelnacht sei für Premierministerin May ein Desaster gewesen, die EU-Kollegen hätten sie abblitzen lassen.            ...
2018-12-14 18:11 open_in_new
- EU-Sicherheitspolitik: Straßburg legt Schwächen offen
Der Attentäter von Straßburg war mehrereTage verschwunden, bis er am Donnerstagabend einer Polizeistreife auffiel und bei der folgenden Schießerei getötet wurde. Die französischen Behörden wussten schon vor dem Anschlag, dass er sich radikalisiert hatte, die deutschen Sicherheitsbehörden nicht. "Der Fall zeigt, dass man beim internationalen Informationsaustausch keinen Schritt vorangekommen ist", analysiert ARD-Terrorismus-Experte Michael Götschenberg. ...
2018-12-14 18:11 open_in_new
- Das prekäre Geschäft mit der Paketzustellung
Kurz vor Weihnachten bestellen viele ihre Geschenke online. Die Kurier-, Express- und Paketbranche meldet einen neuen Rekord. Doch die Bedingungen, unter denen die Paketzusteller die Masse an Paketen zustellen müssen, sind oft prekär, wie Wirtschaftsreporterin Bettina Meier berichtet. ...
2018-12-14 16:46 open_in_new
- Siebernik sieht im Kita-Gesetz "einen guten Aufschlag"
Der Bund will zeitlich befristet 5,5 Milliarden Euro in die Verbesserung der Qualität in Kitas investieren. Das haben am Freitag Bundestag und Bundesrat beschlossen. Das Land Berlin erhält bis 2022 rund 300 Millionen Euro vom Bund, Brandenburg 163 Millionen. Berlins GEW-Vorsitzende Doreen Siebernik sieht in dem Gesetz von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey nur einen ersten Impuls - und richtet im Inforadio einen dringenden Appell an Bildungssenatorin Sandra Scheeres. ...
2018-12-14 16:46 open_in_new
- Wenn Weihnachten die Motivation ausbremst
Sind Sie gedanklich schon in den Weihnachtsferien? Ja? Dann befinden Sie sich in guter Gesellschaft. Denn: Jeder vierte Deutsche hat auf Arbeit schon in den Urlaubsmodus gewechselt und abgeschaltet. Das zeigt eine Umfrage, bei der Tausende Beschäftigte aus Deuschland mitgemacht haben. Franziska Ritter mit den Ergebnissen. ...
2018-12-14 15:16 open_in_new
- Leander Haußmanns "Staatsicherheitstheater" an der Volksbühne
In Filmen wie "Sonnenallee" und "NVA" hat sich Leander Haußmann schon komödiantisch mit der DDR auseinandergesetzt. An der Berliner Volksbühne nimmt der Regisseur jetzt die Stasi aufs Korn. Am Freitagabend wird "Haußmanns Staatssicherheitstheater" uraufgeführt. Kulturreporterin Ute Büsing hat den Regisseur getroffen. ...
2018-12-14 15:16 open_in_new