Junge Welt

Nazikommerz oder politisch?

Nachdem vor zwei Wochen mehr als 6.000 Neonazis an einem Festival unter dem Titel »Rock gegen Überfremdung« im süd­thüringischen Themar teilgenommen haben, steht der Kleinstadt morgen erneut ein Hetzevent von Faschisten bevor. Am Sonnabend werden rund 1.000 Besucher zum Konzert... ...

heute 00:12 open_in_new
Weltordnung und Weltchaos
Die Krise des lange Zeit von den USA ­dominierten kapitalistischen Systems verstärkt die Tendenz zu autoritären Lösungen. Sie setzt aber auch die Frage nach einer demokratischen Lösung auf die Tagesordnung ...
heute 00:12 open_in_new
»Wir haben mehrere Bremsen in den Märkten«

Frau Ministerin, Teil Ihres Koalitionsvertrages ist die Veränderung des Mieterschutzes. Was bedeutet beispielsweise der Wegfall der Mietpreisbegrenzungsverordnung?

Nordrhein-Westfalen hat unter der Vorgängerregierung Gebrauch gemacht von der Ermächtigung im Bundesgesetz und eine ...

heute 00:12 open_in_new
Nachhall und Grundwasser

Seit einiger Zeit gibt es immer mehr von diesen kulturhaltigen Baustellenterminen. Vielleicht begann das mit dem Potsdamer Platz als der damals angeblich »größten Baustelle Europas«. Nachdem nun auch die Baustelle im Foyer des Stadttheaters von Elmshorn mit dem gewünschten Erfolg... ...

heute 00:12 open_in_new
Streit um Kopftuch unter Feministinnen

Unter Feministinnen wird derzeit heftig um den Hidschab gestritten. Entzündet hat sich die Debatte, nachdem die Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes (TdF) im Mai ein Verbot des Kopftuchs als Symbol des muslimischen Glaubens für unter 18jährige im »öffentlichen Raum«... ...

heute 00:12 open_in_new
Ausweg Freihandel

Beim Thema »Brexit« denken die meisten Menschen an den andauernden Schlagabtausch zwischen der britischen Regierung und der EU. Die Austrittsverhandlungen werden bis ins Jahr 2019 reichlich Stoff für Medienvertreter auf der Suche nach tollen Geschichten liefern.

Doch auch abseits... ...

heute 00:12 open_in_new
Kampf um Caracas

Die Uhr tickt: Am Sonntag sollen die Menschen in Venezuela die Mitglieder einer verfassunggebenden Versammlung wählen. 6.120 Kandidaten bewerben sich um die 537 Sitze der Constituyente. Ziel dieser von Präsident Nicolás Maduro am 1. Mai initiierten Versammlung ist es, die 1999... ...

heute 00:12 open_in_new
Schiffbruch des Tages: Identitäre

Die Jagd auf Flüchtlinge im Mittelmeer, für die Neofaschisten der »identitären Bewegung« ein Schiff gechartert hatten, ist Medienberichten zufolge gescheitert, bevor sie begonnen hat. Am Mittwoch nachmittag verbreiteten sich in Windeseile Nachrichten, wonach die unter mongolischer... ...

gestern 00:24 open_in_new
»Nicht unmaßgeblich« belastet

Die Bundesanwaltschaft hat am Mittwoch ihr Plädoyer im NSU-Prozess fortgesetzt und erläutert, woran sie die Mittäterschaft von Beate Zschäpe bei der Mord- und Anschlagsserie des »Nationalsozialistischen Untergrunds« festmacht. Als Beleg für die Bedeutung der Hauptangeklagten... ...

gestern 00:24 open_in_new
Verflogene Euphorie

Es gleicht seit Jahren einem Ritual. Ende Juli ist die Zeit, da der amtierende Präsident der Republik der Philippinen einen medialen Großauftritt genießt und sich mit einer Rede zur Lage der Nation (SONA) an seine Landsleute wendet. Am vergangenen Montag war es das zweite Mal, dass der... ...

gestern 00:24 open_in_new
Segeln, flirten, Widerstand

Was hast du in der Nazizeit gemacht? fragten Jugendliche und Studenten in den 60ern ihre Väter. »Sie suchten den Familienkonflikt«, sagt Christian Weisenborn. »Dieses Problem hatten wir nicht.« Der Name seines Vaters fiel hin und wieder in der Schule. Es ging dann um Spionage,... ...

gestern 00:24 open_in_new
Erbärmliche Bezahlung

In Kambodscha werden die Rufe nach einem landesweiten Mindestlohn lauter. Nachdem eine aktuelle Studie die Arbeitsbedingungen und insbesondere die geringe Bezahlung im Bausektor erstmals dokumentieren konnte, wird der Druck stärker. Nach dem Vorbild der Textilbranche wollen die Gewerkschaften ...

gestern 00:24 open_in_new
Gefahr durch Tarifflucht

Eine Massenklage von 50 Beschäftigten aus Redaktion und Druckerei der Bremer Tageszeitungen AG (BTAG), die unter anderem den Weserkurier und die Bremer Nachrichten herausgibt, rückt das Problem der Tarifflucht von Zeitungsverlegern wieder in den Mittelpunkt. Die Medienmitarbeiter an der... ...

gestern 00:24 open_in_new
Hamburgs Alptraum

Es ist Donnerstag, der 6. Juli 2017. Das Knattern eines Hubschraubers reißt mich aus dem Schlaf. Das ist der Sound des G-20-Gipfels. Für alle, die das Pech haben, in Hamburgs Innenstadt und in angrenzenden Vierteln zu wohnen oder sich an diesen Julitagen dort aufzuhalten. Halb sechs zeigt... ...

gestern 00:24 open_in_new
Rajoy weiß von nichts

Vor Spaniens Justiz sind nicht alle gleich. Als Ministerpräsident Mariano Rajoy am Mittwoch als erster Regierungschef in der Geschichte Spaniens vor der Audiencia Nacional aussagen musste, die normalerweise über Fälle von Terrorismus und organisierter Kriminalität urteilt, brauchte... ...

gestern 00:24 open_in_new
Juristisches Vabanquespiel

Entschlossenes polizeiliches Vorgehen gegen sogenannte islamistische Gefährder gehört seit dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt zu den Standardforderungen der herrschenden »Sicherheitspolitik«. Im erst kürzlich beschlossenen BKA-Gesetz ist nun vorgesehen, als solche... ...

gestern 00:24 open_in_new
Verfassungsfragen sind Machtfragen

Verfassungsfragen sind hierzulande normalerweise Gegenstand akademischer Debatten, die in der Öffentlichkeit nur selten auf Widerhall stoßen. »Das Grundgesetz steht bei mir schon lange im Fach Satire«, scherzte einst der Kabarettist Dietrich Kittner – und ob dieses wichtigste... ...

2017-07-26 01:30 open_in_new
Weiter im kleinen Stil

Doch kein Ende der Fahrradproduktion in Sangerhausen: Der Coburger Unternehmer Stefan Zubcic hat offenbar in letzter Minute seinen Hut in den Ring geworfen. Den Kaufvertrag habe er in der vergangenen Woche unterschrieben, heißt es; ab 1. August sollen die Mitteldeutschen Fahrradwerke Mifa als ...

2017-07-26 01:30 open_in_new
Tod im Korruptionssumpf

Der Exbanker Miguel Blesa gilt als eine der Symbolfiguren von Spaniens Finanzkrise. Mehr als zehn Jahre lang stand der Günstling des früheren Ministerpräsidenten José Maria Aznar an der Spitze einer der größten Banken des Landes, im Februar dieses Jahres war er zu sechs Jahren... ...

2017-07-26 01:30 open_in_new
Der kirchliche Sündenfall

In Berlins Mitte, Am Weidendamm 2, spiegelt sich ein seltsames Kreuz im Wasser der Spree. Es ähnelt dem Bundeswehr-Emblem und erinnert in seiner Form an das Eiserne Kreuz (jenes von den preußischen Hohenzollern gestiftete Ordenszeichen für Verdienste im Krieg). Aber die Gestaltung ist... ...

2017-07-26 01:30 open_in_new
Rotlicht: Sozialpartnerschaft

Von Klassenkampf redet das Establishment hierzulande nicht so gerne. Viel besser klingt da: Sozialpartnerschaft. Statt sich zu bekriegen, sollen Kapital und Arbeit »partnerschaftlich« miteinander umgehen. In friedlichen Verhandlungen sollen sie Löhne und Arbeitsbedingungen festlegen,... ...

2017-07-26 01:30 open_in_new