Junge Welt

Flagge zeigen gegen Krieg

Diese Republik hat keine Regierung und auch keine in Aussicht. Die Kriegsmaschine jedoch muss geölt werden, das Mitmischen der Bundeswehr auf den Schlachtfeldern und in den Krisenherden der Welt darf nicht pausieren. Das ist der Grund, weswegen das im September gewählte Parlament am... ...

heute 00:30 open_in_new
Correa ante portas

Der Flügelkampf in Ecuadors Regierungspartei Alianza PAÍS (AP) spitzt sich weiter zu. Am Freitag will der frühere Präsident Rafael Correa aus Belgien nach Quito fliegen, um dort »die sozialen und wirtschaftlichen Fortschritte« der von ihm vor gut zehn Jahren initiierten ...

heute 00:30 open_in_new
Siemensianer bleiben dran

Die Proteste gegen den drohenden Abbau von mehreren tausend Stellen beim Elektrokonzern Siemens reißen nicht ab. Wie die Berliner IG Metall am Dienstag erneut mitteilte, treffen sich am heutigen Mittwoch und am Donnerstag alle 600 deutschen Siemens-Betriebsräte zu ihrer diesjährigen ...

heute 00:30 open_in_new
Ein Veränderer

Im nächsten Jahr feiert Gerard »Gerry« Adams seinen 70. Geburtstag. Er ist der weltweit bekannteste Vertreter der irisch-republikanischen Bewegung und seit 1983 Präsident der irischen Sinn Féin. Am Samstag gab er auf deren Parteitag in Dublin vor 2.500 Delegierten und Gästen... ...

heute 00:30 open_in_new
Künstliche Intelligenz

Mit der Künstlichen Intelligenz (KI) ist es wie mit Gott: Es gibt sie zwar nicht, sie sorgt aber trotzdem für allerhand Aufruhr. Das gilt zumindest für die »starke KI«, bei der es um Maschinen geht, die ebenso umfassend intelligent sein sollen wie die Menschen und von diesen... ...

heute 00:30 open_in_new
Belgiens Schuldenuhr tickt

Die Zeitung De Tijd hat am Dienstag besorgt das Ende der Sondierungsgespräche in Berlin kommentiert. »Düstere Wolken« würden nun über Angela Merkels Zukunft hängen, so das belgische Wirtschaftsblatt. Finsterer als die Zukunft der noch geschäftsführenden deutschen... ...

heute 00:30 open_in_new
Rufe aus der Gruft

Mehr als heikel ist es wohl, einen Spielfilm mit einer Vergewaltigungsszene zu beginnen. Zuletzt kam Paul Verhoevens »Elle« – größtenteils dank des unzerstörbaren dunklen Humors von Isabelle Huppert – gerade so damit durch. Für den Film »Fikkefuchs« des durch... ...

heute 00:30 open_in_new
Ende der Konsenskultur

Eines ist den führenden Funktionären der Industriegewerkschaft Metall stets besonders wichtig: Verlässlichkeit. Kein Jahrespressegespräch, keine Begründung einer Tarifforderung, in der die IG-Metall-Spitze nicht betont, wie verlässlich und berechenbar sie ist. Unausgesprochen... ...

gestern 13:28 open_in_new
Time to say goodbye

In den entscheidenden Fragen waren sich alle Beteiligten derart einig, dass das Aus der Sondierungen für ein Regierungsbündnis von CDU, CSU, FDP und Grünen trotz aller Schaukämpfe ein wenig überrascht. Denn alle vier Parteien waren letztlich für ein »Weiter so« in Sachen ...

gestern 00:16 open_in_new
Fassungsloser des Tages: Winfried Kretschmann

»Mit dir, guter alter Freund«, hatte Horst Seehofer geraunt, »könnte ich immer eine Koalition machen.« Es war, als brummten die Motoren aus bajuwarisch-schwäbischer Koproduktion tief und behaglich, als sich die beiden in die Arme schlossen: »Isch kei Problem, dis packet... ...

gestern 00:16 open_in_new
Überraschung in Chile

Bis tief in die Nacht feierten die Anhänger der linken Bürgerbewegung »Frente Amplio« (Breite Front) das Ergebnis ihrer Kandidatin bei der Präsidentschaftswahl am Sonntag. Die Umfragewerte von Beatriz Sánchez hatten zuletzt bei 8,5 Prozent gelegen, doch schließlich erhielt... ...

gestern 00:16 open_in_new
Wochenende, aber nicht frei

Über den »DGB-Index Gute Arbeit«, den der Gewerkschaftsbund jährlich herausgibt, lässt sich stets dasselbe sagen: Seine Befunde überraschen nicht, liefern aber einen detaillierten Einblick in die Arbeitswelt der Bundesrepublik. So ist es auch mit dem Report 2017. Die... ...

gestern 00:16 open_in_new
Mit Energie in die Zukunft

Wie beziehen wir unsere Energie morgen, wie übermorgen? In Berlin hat am gestrigen Montag ein Kongress der Deutschen Energieagentur (Dena) begonnen. Zwei Tage lang wollen Vertreter aus Wirtschaft und Politik über den Umbau der Energieversorgung in den nächsten Jahrzehnten diskutieren.... ...

gestern 00:16 open_in_new
Schon hat’s gekracht

Einer von uns träumt. Einer von uns existiert nur im Traum. Der Film »Animals – Stadt Land Tier« des polnischen Regisseurs Greg Zglinski erzählt von einer vertrackten Paarbeziehung. Er hat eine Affäre, sie hat Ahnungen. Ein gemeinsamer Urlaub in der Schweiz soll’s wieder... ...

gestern 00:16 open_in_new
Fake und Fakt

»Fake News« ist das »Unwort des Jahres 2017«, auch wenn es noch nicht offiziell dazu erklärt worden ist. Die Chancen dafür, dass es so kommt, sind aber sehr gut: Ob rechte Querulanten es als Kampfbegriff den Medien entgegenschleudern, um alles ausblenden zu können, was ihnen... ...

gestern 00:16 open_in_new
Trump macht dicht

Die US-Regierung will das Büro der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) in Washington schließen. Das gab der Chefunterhändler von Präsident Mahmud Abbas, Saeb Erekat, am Sonnabend bekannt. Er bezog sich dabei auf einen Brief von Außenminister Rex Tillerson, der am... ...

2017-11-20 01:04 open_in_new
»Einer der größten Justizskandale«

Die jüngsten Berichte zum Fall des 2005 im Dessauer Polizeirevier verbrannten Oury Jalloh schlagen Wellen. Drei Tage nach junge Welt berichtete am Donnerstag das ARD-Magazin »Monitor« über die neuen Anhaltspunkte für eine Tötung des Flüchtlings aus Sierra Leone durch... ...

2017-11-20 01:04 open_in_new
Carte blanche für die Polizei

Klappern gehört zum Handwerk. Das gilt auch für die Polizei, deren »Handwerk« in Zeiten der Terrorangst goldenen Boden hat. Im Gegensatz etwa zu Sozialarbeitern in Großstädten kann der sogenannte Staatsschutz darauf vertrauen, dass die Politik so gut wie jeden Wunsch nach mehr... ...

2017-11-20 01:04 open_in_new
So ein Mist auch

Es stinkt im niederländischen Entsorgungs- und Verwertungsgeschäft mit tierischen Ausscheidungen. Nicht nur, weil die Unternehmen mit Gülle bzw. Jauche oder Mist handeln, sondern auch im übertragenen Sinne – es ist die Rede von Betrug im großen Stil. Besonders im Süden des... ...

2017-11-20 01:04 open_in_new
Staatsanwaltschaft bleibt stur

Seine Mutter stand am Freitag schon vor dem Jugendgefängnis auf der Elbinsel Hahnöfersand, um ihren Sohn abzuholen. Doch Jamila B. musste wieder umkehren. Obwohl das Amtsgericht Hamburg-Altona den Haftbefehl gegen den italienischen G-20-Gegner Fabio V. am Donnerstag aufgehoben hat, bleibt... ...

2017-11-20 01:04 open_in_new
»Ich bin kein Nazi, aber …«

Pünktlich zum Einzug der AfD in den Bundestag hat das Berliner Grips-Theater ein Stück auf die Bühne gebracht, das vom »Faschismus in den Köpfen« handelt, wie Michel Foucault gesagt hätte: »Das Heimatkleid« von Kirsten Fuchs. In der Inszenierung von Tim Egloff geht es... ...

2017-11-20 01:04 open_in_new