Aktuelle Nachrichten Online

Jungle World

Das war der Gipfel

»Hamburger Gitter«, »Welcome to the New World«, »Festival der Demokratie«, »Utopia«, »Roh und gekocht«, »Der Gipfel – Performing G20« – so unterschiedlich sind die Titel und die Genres, von Dokumentation bis Experimentalfilm, zum selben Thema: Es gibt mittlerweile rund ...

heute 01:10 open_in_new
Traum von der Machtergreifung

Die italienische Regierungskrise hatte sich lange angekündigt. Doch der Zeitpunkt, an dem der Vorsitzende der Lega, Matteo Salvini, vergangene Woche das Bündnis mit dem Movimento 5 Stelle (M5S) aufkündigte, hat viele überrascht. Die Abgeordneten hatten sich erst einen Tag zuvor in die ...

heute 01:10 open_in_new
Die Poesie des Teebeutels

Als Jan W. eines Morgens aus ­ruhigen Träumen erwachte, fand er auf seinem Nachttisch eine Tasse kräftigen schwarzen Tees vor, den seine Großmutter Edith gerade frisch aufgegossen hatte. Da er sich am Abend zuvor bei der Lektüre von Eduard Mörike (»Auf eine Lampe«) und Rainer Maria Rilke ...

heute 01:10 open_in_new
Immer diese Ausländer

Vor gut einem Monat vermerkte der Journalist Alan Posener sarkastisch in der Welt, es sei an der Zeit, dass die AfD den Klimawandel anerkenne, dazu müsse sie nicht einmal auf ihren Rassismus verzichten. Tatsächlich nahm fast gleichzeitig die AfD das Thema Klimawandel in ihre Dresdner ...

heute 01:10 open_in_new
Proben für den Weltuntergang

In den frühen sechziger Jahren war der Adorno-Schüler Alfred Schmidt noch ein Exot, als er den Marxismus, der damals in den verschiedenen Formen des Realsozialismus scheinbar in der halben Welt regierte, mit der wieder­erwachten Strömung der Ökologie in Verbindung brachte. Inzwischen hat ...

gestern 13:10 open_in_new
Angst vor der Ausweisung

Mit dem neuen britischen Premierminister Boris Johnson ist ein EU-Austritt ohne Abkommen, ein »harter Brexit«, wahrscheinlicher geworden. Johnsons Pläne für ein wirtschaftlich starkes, unabhängiges Großbritannien lassen sich möglicherweise sogar besser durchsetzen, wenn es kein ...

gestern 13:10 open_in_new
Europas brutaler Türsteher

Vier junge Männer laufen am frühen Morgen auf einer Landstraße in Richtung des bosnischen Ortes Bihać. Ihr Versuch, in der Nacht über die grüne Grenze nach Kroatien zu gelangen, ist zunächst gescheitert. Einer von ihnen sagt: »Die kroatische Polizei ist sehr böse.«

Die kroatische ...

gestern 13:10 open_in_new
Lasst Billionen Bäume blühen

Welt gerettet! Klimakollaps abgewendet! So ungefähr klangen die Schlagzeilen zu einer jüngst veröffentlichten Studie der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, die einen scheinbar simplen Ausweg aus der globalen Krise empfiehlt: Bäume pflanzen. Mit über einer Billion davon in ...

gestern 13:10 open_in_new
Normalität und Hass

Und dann fing es hier in Norwegen an zu regnen. Nicht diese leise Art von Regen, bei der die Tropfen schon so gut wie verdampft sind, bevor sie auf den Boden treffen, sondern die solide Sorte, die keine Minute braucht, um alles, was Kleidung und nicht eine ausgewiesene Regenjacke ist, gründlich ...

gestern 02:58 open_in_new
Proben für den Weltuntergang

In den frühen sechziger Jahren war der Adorno-Schüler Alfred Schmidt noch ein Exot, als er den Marxismus, der damals in den verschiedenen Formen des Realsozialismus scheinbar in der halben Welt regierte, mit der wieder­erwachten Strömung der Ökologie in Verbindung brachte. Inzwischen hat ...

gestern 23:49 open_in_new
Angst vor der Ausweisung

Mit dem neuen britischen Premierminister Boris Johnson ist ein EU-Austritt ohne Abkommen, ein »harter Brexit«, wahrscheinlicher geworden. Johnsons Pläne für ein wirtschaftlich starkes, unabhängiges Großbritannien lassen sich möglicherweise sogar besser durchsetzen, wenn es kein ...

2019-08-18 23:46 open_in_new
»Umweltschutz ist eine soziale Frage«
Nach Klimaschutz rufen vor allem jene, die ihn sich leisten können. Aber werden CO2-Steuer und der Bau von Windkraftanlagen vor allem Geringverdiener belasten? Die grüne Bundestagsabgeordnete Ingrid Nestle im Gespräch. ...
2019-08-18 22:43 open_in_new
Deutsches Haus #33

Wie die Berliner Polizei berichtete, geriet am Abend des 5. August ein 49jähriger in einem Bus im Ortsteil Gropiusstadt in einen Streit mit einer 16jährigen. Dabei beleidigte er die Jugendliche auf rassistische Weise. Andere Fahrgäste verständigten die Polizei, die den alkoholisierten Mann ...

2019-08-18 22:43 open_in_new
Die FPÖ will koscher werden
Die Historikerkommission der FPÖ soll die »braunen Flecken« der Partei aufarbeiten. Doch die Aufarbeiter sind selbst in die rechtsextreme Szene verstrickt. Nun will die FPÖ den Bericht von Israelis absegnen lassen. ...
2019-08-18 22:43 open_in_new
Die unvollendete Revolution

Man kann den Wandel der Geschlechterverhältnisse nicht bestreiten. Warum auch? Frauenbewegungen ebenso wie die Kämpfe gegen die bestehende ­Geschlechterordnung von Homosexuellen und Queers haben so viele Erfolge vorzuweisen – es wäre schön blöd, die zu leugnen. All die Veränderungen, ...

2019-08-18 21:40 open_in_new
Europas brutaler Türsteher

Vier junge Männer laufen am frühen Morgen auf einer Landstraße in Richtung des bosnischen Ortes Bihać. Ihr Versuch, in der Nacht über die grüne Grenze nach Kroatien zu gelangen, ist zunächst gescheitert. Einer von ihnen sagt: »Die kroatische Polizei ist sehr böse.«

Die kroatische ...

2019-08-18 21:40 open_in_new
Genau an diesem Ort

Nicht ohne Grund gilt Rudi Weissenstein als Chronist des jungen Israel. Den im Entstehen begriffenen Staat bereiste der Fotograf bis in dessen entlegenste Winkel, teils auch im Auftrag von zionistischen Organisationen wie der Histadrut und dem Jüdischen Nationalfonds. Weissenstein emigrierte ...

2019-08-18 21:40 open_in_new
Lasst Billionen Bäume blühen

Welt gerettet! Klimakollaps abgewendet! So ungefähr klangen die Schlagzeilen zu einer jüngst veröffentlichten Studie der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, die einen scheinbar simplen Ausweg aus der globalen Krise empfiehlt: Bäume pflanzen. Mit über einer Billion davon in ...

2019-08-18 21:40 open_in_new
Die Polizei, dein Freund und Fälscher

Die Räumung eines Stadtteilladens in der Friedelstraße 54 in Berlin-Neukölln im Sommer 2017 beschäftigt erneut die Justiz. Geklagt haben Mitglieder des ehemaligen Ladenkollektivs – und zwar wegen der Informationspolitik der Polizei. Die hatte kurz nach Beginn der Räumung am 29. Juni 2017 ...

2019-08-18 21:40 open_in_new
Baum gepflanzt! Welt gerettet?

Welt gerettet! Klimakollaps abgewendet! So ungefähr klangen die Schlagzeilen zu einer jüngst veröffentlichten Studie der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, die einen scheinbar simplen Ausweg aus der globalen Krise empfiehlt: Bäume pflanzen. Mit über einer Billion davon in ...

2019-08-17 01:19 open_in_new
Protest der Papierlosen

Eine trostlose Gegend an einem Verkehrsknotenpunkt. Am Ende der Metrolinie 12 erwarten einen Elend und Armut. In der ­Metrostation Marx Dormoy schläft ein obdachloser schwarzer Mann am späten Mittag mitten auf dem Boden. Eine Station weiter an der Porte de la Chapelle kreuzen sich Avenuen, ...

2019-08-17 00:16 open_in_new