Tip Berlin

John Bock in der Berlinischen Galerie

Der alltägliche Wahnsinn: John Bock zeigt in der Berlinischen Galerie sein multimediales Welttheater mit Italowestern und Häkelwürstchen. Er überfordert, bis es wehtut und nutzt dazu das Arsenal überbordender Stile: Barock, Dada, Freakshow. Und zur Eröffnung performen Lars Eidinger sowie ...

heute 11:30 open_in_new
„Certain Women“ im Kino

US-Regisseurin Kelly Reichardt nimmt immer wieder erzählerische Texte als Ausgangspunkt für ihre Filme

Im Falle von „Certain Women“ stammen sie von Maile Meloy aus Montana. Die „paar Frauen“, deren Wege sich hier lose kreuzen, haben nicht viel mehr gemeinsam, als dass sie eben ...

heute 10:22 open_in_new
„Neo Rauch – Begleiter und Gefährten“ im Kino

Der 1960 in Leipzig geborene Neo Rauch gehört zu den bekanntesten deutschen Malern der Gegenwart und ist, seit ihn der Kunstmarkt nach der Wende für sich entdeckte, zum Star der internationalen Kunstszene geworden

Mit seinen Bildern, in denen sich dem sozialistischen Realismus ...

heute 10:22 open_in_new
„Logan – The Wolverine“ im Kino

Heldendämmerung: „Logan – The Wolverine“ muss ein letztes Mal ran

Aus dem Radio erfahren wir, dass wir uns im Jahr 2029 befinden. Ein abgehalfterter Logan (Hugh Jackman) verdient sich seine Brötchen als Chauffeur einer Stretchlimousine. Von anderen Mutanten ist nichts zu ...

heute 10:22 open_in_new
„Der junge Karl Marx“ im Kino

Streitbare Männer: „Der junge Karl Marx“ möchte die Welt verändern

„Ein Gespenst geht um in Europa“ – der ­berühmte Anfang des Manifests der kommunistischen Partei von 1848. In Zeiten, in denen die „Märkte“ über das Wohl von Milliarden Menschen entscheiden, ...

heute 10:22 open_in_new
„Little Men“ im Kino

Schweigestreik: Ira Sachs beleuchtet die Little Men

„Sag endlich etwas!“, brüllt Jakes Vater vom Fahrersitz nach hinten. Aber Sohn Jake schweigt, wie sein Freund Tony, seit Tagen kein Wort von beiden. Es braucht nur noch ein paar Sekunden, bis der Mann am Steuer explodiert: Brian ...

heute 10:22 open_in_new
Sehen im Zeitraffer: Helena Trestiková

Das Arsenal überrascht mit einer umfangreichen Werkschau einer Dokumentarfilmerin, die selbst vielen Spezialisten ­unbekannt sein dürfte

Helena Třeštíková, geboren 1949 in Prag, ist vor allem für ihre Zeitrafferfilme bekannt, ein anderes Wort für Langzeitbeobachtungen, zum ...

heute 10:22 open_in_new
„Politik muss sein“ von Lars Penning

„Herr Kosslick, die Berlinale ist ja ein politisches Festival…“, so wenden sich gern jene Journalisten­kollegen an den Festivaldirektor, denen es zu blöd erscheint, ihn nach der Anzahl der kommenden Stars auszuforschen

Aber Politik, das ist ernst, da hat das Festival einen Ruf ...

heute 10:22 open_in_new
Yafo in Mitte

Hummus in der Wohnzimmerbar  – Israelische Küche, Berliner Gefühl: das Yofa

Für kulinarische Kulturpessimisten bietet Israel viel Trost. Subway, Burger King, Kentucky Fried Chicken und sogar Starbucks – alle gescheitert im Heiligen Land. Dort regieren Falafel, Schawarma und ...

heute 10:22 open_in_new
Letzte Runde: „Faust“ von Frank Castorf an der Volksbühne

Ära, wem Ära gebührt: Frank Castorf beendet seine Volksbühnen-Jahre mit dem „Faust“

Im März kommen sie noch einmal zusammen für eine dieser langen Castorf-Nächte: Sophie Rois und Martin Wuttke, Lilith Stangenberg und Alexander Scheer, Lars Rudolph, Frank Büttner, Sir ...

heute 10:22 open_in_new
She She Pop im HAU 1

Wir müssen hier raus: She She Pop headbangen zu Rio Reiser bei ihrer autobiografischen „Schubladen“-Recherche

Annett Gröschner, eine erfreulich sarkastische Schriftstellerin, erzählt von den seltsamen Zufällen und Zumutungen, die ihr das Leben bescherte – lauter kleine, ...

heute 10:22 open_in_new
„Silence“ von Martin Scorsese im Kino

Mit „Silence“ verirrt sich der große Martin Scorsese im Christentum

Pater Sebastião Rodrigues und Pater Fran­cisco Garpe brechen 1638 nach Japan auf, um ihren verschwundenen Mentor Cristóvão Ferreira zu suchen. Der ist in dem fremden Land spurlos verschwunden; Rodrigues ...

heute 10:22 open_in_new
Brewdog in Mitte

Schotten dicht: Auf ein paar Bier in den Pub der Brauerei BrewDog

Oben in der Prenzlauer Allee haben die italienischen Brauer von Birrificio Lambrate ihre Bar passenderweise Birra genannt, unten in Mariendorf hat der Craft-Beer-Gigant Stone Brewing eine ganze Brauerei (für das komplette ...

heute 09:14 open_in_new
Mitch Ryder

Ein Jahr ohne ein Mitch-Ryder-Konzert ist ein verlorenes Jahr. Beständig tourt der Bluesrock-Barde durch die Welt. Seit 1981 und dem legendären Auftritt beim "Rockpalast" ist er sozusagen Dauergast auf deutschen Bühnen. Außerdem seit 20 Jahren an seiner Seite, die (ost)-Berliner ...

heute 02:24 open_in_new
Die 89. Academy Awards 2017: Falscher Umschlag

Und man wunderte sich noch, was dieser Techniktyp mit dem Headset auf der Bühne zwischen Crew und Cast von „La La Land“ zu suchen hatte, der da nervös herumwirbelte

Dann war klar: Wir wurden gerade Zeuge eines unglaublichen Vorgangs – ausgerechnet bei der Verkündung des Besten ...

gestern 14:50 open_in_new
„Hoppe, Hoppe, Fighters“ von Stefan Hochgesand

Sie heißen ja schon fast wie rassenreine Hoppepferdchen: Hardwell. Cro. Marshmello. Metronomy. Aminé. Phantogram

Am 9. und 10. September dieses Jahres werden sie über die Rennbahn Hoppegarten pesen. Aber: Das Leben ist kein Ponyhof. Lollapalooza ist auch kein Ponyhof. Sondern ein ...

gestern 12:34 open_in_new
„Die Auswahl“ von Peter Laudenbach

Wenn die Jury des Berliner Theatertreffens ihre Auswahl der zehn „bemerkenswerten“ Inszenierungen der Spielzeit bekannt gibt, setzen einige bewährte Rituale ein. Zur unvermeidlichen Jury-Schelte gehört die Quotenfrage: Osten! Freie Szene! Frauen! Migranten!

Zumindest was die ...

gestern 12:34 open_in_new
Die Comic-Reporterin: Sarah Glidden

Die US-Künstlerin Sarah Glidden reiste nach Syrien, Irak und in die Türkei und zeichnete dort Reportagen

Ein Reporter ist der Geschichtenerzähler unserer Tage. Er reist in fremde Länder, begegnet Menschen, versucht ihre Probleme zu verstehen und die komplexen Sachverhalte, in denen ...

gestern 12:34 open_in_new
Adrian Piper im Hamburger Bahnhof

Vertrauen ist besser: Die Nationalgalerie hat ein Hauptwerk von Adrian Piper, einer der wichtigsten Konzeptkünsterinnen der Gegenwart, gekauft und stellt es vor

Die amerikanische Konzeptkünstlerin der ersten Generation Adrian Piper lebt und arbeitet seit 2005 – man hört es immer ...

gestern 12:34 open_in_new
„Mitte braucht die Inselgalerie“ von Stefanie Dörre

Der rot-rot-grüne Senat steht für Graswurzel-Kulturpolitik. Insofern sollte er sich für die Inselgalerie interessieren. Und sich für sie einsetzen

Die von einem Verein geführte Galerie in Mitte soll nämlich vor die Tür gesetzt werden, und zwar von der landeseigenen ...

gestern 12:34 open_in_new
„Die Gesetze des Marktes“ von Clemens Niedenthal

Der wunderbare Knarf Rellöm hat einmal eine feine Zeile gesungen: „Wer immer zu spät kommt, kommt irgendwann ganz früh.“

Womit der Lauf der Welt und ihrer Phänomene eigentlich ganz gut beschrieben wäre: Alles muss einmal verschwunden sein, um später wieder da zu sein. Just so ...

gestern 11:24 open_in_new