Aktuelle Nachrichten Online

Tip Berlin

John T. Gast & MC Boli

Verschwurbelte Klangkonstrukte zwischen Dubstep, House und Industrial – dafür kennt man John T. Gast. Widmet sich der Produzent nicht gerade seinen Solo-Arbeiten, beteiligt er sich an Veröffentlichungen von Hype Williams oder Dean Blunt. Kreise, in denen sich auch der Soundtüftler MC Boli ...

heute 02:34 open_in_new
Martyn Album Launch

Nachdem Martyn (Foto) auf den angesagtesten Electronica-Labels seine Tracks unterbringen konnte, hat der in Washington, D.C. lebende Niederländer mit seinem neuen Album eine musikalische Heimat auf Ostgut Ton gefunden. Seine Tracks loten die Grenzen zwischen Dub und Hardcore aus. Als Special ...

heute 02:34 open_in_new
Pugs in Love – Queer Weekend: Flush Me Harder

In den letzten Jahren inszenierte Lila Fonséque u.a. in der Brotfabrik und am English Theatre. Am Maxim Gorki Theater wirkte sie bisher vor allem als Regie-Assistentin. Ihre aktuelle Performance führt auf die Toilette des Studio R, in der das politische Potential von Körperflüssigkeiten und ...

heute 02:34 open_in_new
„The Rider“ im Kino

Die Entschlossenheit, mit der der junge Mann mithilfe eines Messers den an ­seinen Kopf getackerten Verband entfernt, ist eindeutig. Brady Blackburn macht, was er will. Die Länge der noch frischen Operationsnarbe besagt aber auch, dass mit dieser Verletzung nicht zu spaßen ist. Kann das auf ...

gestern 15:01 open_in_new
„Nicht ohne Eltern“ im Kino

Schon seit Jahren ist der Ex-Asterix-Darsteller Christian Clavier (Foto, re.) im französischen Film auf die Rolle des hyperventilierenden Bourgeois abonniert: Mal regen ihn die lauten Nachbarn auf („Nur eine Stunde Ruhe“), mal kampiert eine Roma-Familie im Garten seiner Luxusvilla ...

gestern 15:01 open_in_new
„Kolyma“ im Kino

Die Fernstraße 504 im fernen Osten Russlands wird manchmal auch als „der längste Friedhof der Welt“ bezeichnet. Sie wurde von Menschen gebaut, die unter Stalin in die Lager geschickt wurden, manchmal reichte eine dumme Bemerkung. Der Filmemacher Stanislaw Mucha ist diese Straße nun noch ...

gestern 15:01 open_in_new
„Halaleluja – Iren sind menschlich!“ im Kino

Vor Jahren hat der junge Raghdan vor seinem indischen Vater Amir und dessen Verheiratungsplänen Reißaus genommen, um im irischen Küstendorf Sligo bei Onkel Jamal unter­zukommen. Gemeinsam mit den freakigen Kumpels Neville und Derek sowie seiner Freundin Maeve genießt er das laue und etwas ...

gestern 15:01 open_in_new
„The Strangers – ­Opfernacht“ im Kino

Zerstrittene Familien, die im Angesicht des Schreckens wieder zusammenfinden, gehören zu den Klischeebildern des Kinos. Der neuere Horrorfilm hat den Zuschauer gelehrt, dass es dabei nicht ohne größere Opfer abgeht. Wer aus der vierköpfigen Familie wird überleben? Die Mutter, weil sie mit ...

gestern 15:01 open_in_new
Die Sterne – Frank Spilker, Thomas Wenzel, Christoph Leich

Von „Universal Tellerwäscher“ bis zu „Deine Pläne“, „Big in Berlin“, „Stell die Verbindung her“, Trümmer“ und – natürlich – „Was hat Dich bloß so ruiniert“: Wühlt man sich einmal durch die Diskografie von Die Sterne, fällt erst auf, wie viele Hits die Band aus ...

gestern 05:34 open_in_new
Modern Life is War, Cro-Mags, Culture Abuse

Mit aufgeräumten Beats und hart geschrubbten Gitarren gehört die Hardcore-Band Modern Life Is War aus Iowa zu den einflussreichsten ihres Genres. Fast schon gothic-düstere Komponenten treffen auf Sänger Jeffrey schleppend-heiseren Gesang und Punk-Attaken. Nichts für schwache Nerven! ...

gestern 02:25 open_in_new
Kabeljau & Talk anschl. Publikumsgespräch

Um Whistleblower und dem, was aus ihnen wird, wenn sie ihre brisanten Informationen der Öffentlichkeit verraten haben, geht es heute bei der Literarischen Late Night-Show. Dazu stellt Benjamin Quaderer seinen noch unveröffentlichten Roman „Und immer die Alpen“ um einen Mann vor, der ...

gestern 02:25 open_in_new
enfant

Boris Charmatz’ Choreografie wurde 2011 mit Tänzern und Kindern uraufgeführt und machte den Franzosen international bekannt. In die Performance flossen Motive aus der Kindheit von Charmatz’ Vater ein, der vor den Nationalsozialisten fliehen musste. Im Laufe des knapp einstündigen Abends ...

gestern 02:25 open_in_new
MRX Maschine

Taugt Marx eigentlich nur noch für pessimistische Predigten auf Stammtischniveau? Die junge Berliner Autorin Luise Meier verpasst dem alten Mann zu seinem 200. Geburtstag eine Frischzellenkur in Form ihrer „Mrx Maschine“. Die speist sich aus Konzepten wie Feminismus oder Postkolonialismus ...

gestern 02:25 open_in_new
Nazi!

Bereits seit einem Vierteljahrhundert steht Heiner Müllers Inszenierung „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“ auf dem Spielplan des Berliner Ensembles. Brecht schrieb das Stück, als Hitler noch an der Macht war. Nach Deutschlands Befreiung vom nationalsozialistischen Regime ergänzte ...

gestern 02:25 open_in_new
Keyserlings Geheimnis

Vor 100 Jahren starb Eduard von Keyerling. Diesem faszinierenden Autor, dem das Etikett „baltischer Fontane“ verpasst wurde, widmet Klaus Modick seinen Künstlerroman „Keyserlings Geheimnis“, in dem er verbürgte Fakten mit fiktiven Elementen verknüpft. 1901 sitzt der Schriftsteller und ...

gestern 02:25 open_in_new
William Shakespeares Bladerunner 0.1

Auch wenn es sich für die Kanzlerin um Neuland handelt, das Internet und die Digitalisierung sind längst Teil unseres Alltags. Das bringt nicht nur Vorteile: Die Post verhökert die Daten ihrer Kunden und auch die Kommunen sollten sich damit ein Zubrot verdienen. Roman Senkl (Text/Regie) folgt ...

gestern 02:25 open_in_new
Rose Tattoo

Gleich mehrere Schicksalsschläge musste die australische Hardrockband Rose Tattoo überstehen, die sich bereits 1976 gründete, mit AC/DC und Guns N’ Roses tourte und sich zwischenzeitlich zweimal auflöste. Zwei ihrer Mitglieder starben an Krebs. Trotz zahlreicher Umbesetzungen rappelten ...

gestern 02:25 open_in_new
„Aus einem Jahr der Nichtereignisse“ im Kino

Der Alltag als Kinoerlebnis: Erzählungen „Aus einem Jahr der Nichtereignisse“

„So viele Filme“, sagt Herr D., „und was habt ihr aufgenommen? Gar nüscht.“ Das kann man so sehen oder so. Dieser Dokumentarfilm zeigt jedenfalls nicht viel von dem, was normalerweise als ...

2018-06-19 14:49 open_in_new
„Hereditary – Das Vermächtnis“ im Kino

Nach dem Begräbnis der Großmutter, die nicht wirklich in Frieden ruht, werden die Mitglieder einer Familie vorgestellt, die in einer Villa im Wald residiert. Annie (Toni Colette), die Tochter der Verstorbenen, ist eine sensible Künstlerin, die an einem filigran gestalteten Puppenhaus für ...

2018-06-19 13:46 open_in_new
Autorentheatertage: Gutmenschen

Die israelische Regisseurin Yael Ronen setzt ihr 2015 am Wiener Volkstheater entwickeltes, satirisches Stück „Lost and Found“ fort. Erneut steht die Wiener Patchworkfamilie im Vordergrund, die Yousif aus dem Irak bei sich aufgenommen hat. Dessen Antrag auf Asyl wird abgelehnt und im Alltag ...

2018-06-19 04:19 open_in_new
Wir aus Glas

Mit dem Alltag verbinden wir Routinen, die sich täglich wiederholen. Die Uraufführung des Musiktheaterwerkes von Yasutaki Inamori (Komposition, Konzept) und Gerhild Steinbuch (Libretto, Konzept) folgt sechs Figuren und untersucht mikroskopisch deren alltägliche Gewohnheiten. So entsteht ein ...

2018-06-19 03:16 open_in_new