Weser Kurier

Störung der Totenruhe Hakenkreuz auf jüdischem Friedhof

Ein Unbekannter hat einen alten Grabstein auf dem jüdischen Friedhof in Hastedt mit einem  Hakenkreuz verunstaltet. Die Tat geschah vermutlich am vergangenen Wochenende, entdeckt wurde der Schaden am Montag. Die Polizei nimmt den Vorfall nach eigenen Angaben sehr ernst und ermittelt wegen ...

heute 16:20 open_in_new
Unfall Brill-Kreuzung 16-Jähriger von Auto erfasst

Der Jugendliche wollte die Straße Am Brill an der Kreuzung Am Brill/Martinistraße überqueren, um zur Haltestelle zu gelangen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, so die Polizei, lief er bei Rot auf die Fahrbahn. Ein 53-jähriger Pkw-Fahrer konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenprall ...

heute 15:12 open_in_new
Tötungsdelikt in Syke Tatverdächtiger verweigert Aussage

 

Die Hintergründe des Tötungsdeliktes, das sich am Sonntagvormittag in Syke ereignet hat, bleiben zunächst unklar. Das Amtsgericht Verden habe am Montagnachmittag Haftbefehl gegen den 32-jährigen Mann erlassen, teilte die Polizeiinspektion Diepholz mit. Der Mann würde sich nun in ...

heute 15:12 open_in_new
Kommentar über den Bau neuer Schulen Mammutprojekt
Es ist nicht leicht, einen Kita-Ausbau zu stemmen, den Bremen in den Jahren zuvor verschlafen hat – und darauf zu reagieren, dass Eltern heute ganz selbstverständlich ihr Recht auf Betreuung einfordern. Natürlich ist es gut, dass die Bildungssenatorin die Schulausbauplanung forciert. Jetzt kommt zum Mammutprojekt Kita-Ausbau noch ein weiteres hinzu. Ein Doppelpack Arbeit. Schwer vorstellbar, wie Bremen es schaffen will, zügig alle benötigten Einrichtungen zu bauen – und wie man Gebäude und Personal bezahlen will. ...
gestern 21:04 open_in_new
Kommentar über Politikertypen Macron und Seehofer
Als Horst Seehofer in die CSU eintrat, war Emmanuel Macron noch nicht einmal geboren. Nun ist Jugend allein noch kein Vorzug. Aber dennoch, was für ein Kontrast. In Frankreich schickt sich ein 39-Jähriger an, Präsident zu werden. Er kommt nicht aus einem Parteiapparat, hat jede Menge Ideen und viel Charisma. Und in Deutschland kündigt ein 67-Jähriger an, dass er sich nun doch absehbar nicht aus der Politik zurückziehen will. ...
gestern 21:04 open_in_new
Ehemalige Presse-Bar im neuen Glanz Charles ist jetzt da
Bremen. Endlich herrscht wieder Leben in der ehemaligen Presse-Bar in der Langenstraße. Nach einem kurzen Probelauf in der vergangenen Woche hat dort am Montagmittag offiziell das „Charles“ seinen Betrieb aufgenommen. Dort bieten Gastronomin Paulina Solar, die man sonst aus dem Engel Weincafé im Viertel kennt, und ihr Team ausgefallene Speisen zu den fünf Geschmacksrichtungen an. Zwischen 12 und 15 Uhr wird von nun an ein wechselnder Mittagstisch serviert, abends gibt es die etwas umfangreichere Karte, die in süß, sauer, bitter, salzig und umami unterteilt ist. ...
gestern 19:56 open_in_new
Kruse wieder im Fokus von Löw Rückkehr in DFB-Elf würde Baumann freuen

Bundestrainer Joachim Löw lließ via "Bild" verlauten, dass Kruse auf Grund seiner starken Leistungen wieder eine Thema für die Nationalmannschaft sei. Im Juni steht der Confederations Cup an, just wenn die Bundesliga pausiert.

Dass Kruse nun bei einer Berufung für das Turnier in ...

gestern 17:40 open_in_new
Zuweisung der Bildungsbehörde Erstklässler muss sieben Kilometer zur Schule fahren
Der sechsjährige Taylan Berinci lebt in Mahndorf. Laut Schulbehörde soll er in eine Grundschule gehen, die sieben Kilometer von seinem Zuhause entfernt ist. Dabei läge ein anderer Standort viel näher. ...
gestern 15:24 open_in_new
Lokaltermin an der Burger Heerstraße Pamir - afghanische Spezialitäten

 

Selbst wenn die Diskussion um die Abschiebung afghanischer Flüchtlinge in vollem Gang ist, gehören Menschen aus Afghanistan schon lange zu unseren Mitbürgern. Sie bringen ihre Kultur und damit auch ihre kulinarischen Spezialitäten nach Bremen. Wer sie kennenlernen möchte, ist im ...

gestern 12:00 open_in_new
Das blaue Band: 449 000 Euro Kosten Ein teurer Flop in Vegesack
Die Verlegung des blauen Bandes in Vegesack begann 2003. 200 Leuchten in der Einkaufsmeile sollten zum Flanieren einladen. Wobei schon damals klar war: Schließen die Läden, ist die Ortsmitte wie ausgestorben. ...
gestern 07:28 open_in_new
HSV-Fans schaden der eigenen Mannschaft Störfeuer im Volkspark

Der Hamburger SV gehört zu den Klubs mit den häufigsten Pyrotechnik-Vergehen, alleine seit Beginn dieses Jahres musste der ewige Bundesligist mehr als 60.000 Euro an den Deutschen Fußball-Bund überweisen, weil seine Fans Feuerwerk gezündet hatten.

Die jüngste Inszenierung einiger ...

gestern 07:28 open_in_new
„Eine Kultur des Durchwinkens“ Was ist das Abitur 2017 noch wert?

 

Dieser Tage beginnen in Bremen die Abiprüfungen. In Bremen beträgt die sogenannte Abiturientenquote 57 Prozent. Dass sich deutlich mehr Schüler für ein Studium qualifizieren als noch zur Jahrtausendwende, gilt als bildungspolitischer Erfolg. Die OECD (Organisation für ...

gestern 07:28 open_in_new
Kommentar über die Wahl in Frankreich Zwei Visionen stehen sich gegenüber
Mit Macron und Le Pen gehen zwei Kandidaten in die Stichwahl, deren Ziele diametral entgegenlaufen. Es sind zwei Visionen - welche die bessere ist für Frankreich, steht für Birgit Holzer außer Zweifel. ...
gestern 06:20 open_in_new
Arbeiten am Hohentorshafen Was sich in Bremens kleinstem Hafen tut

 

Wohl an keinem anderen Ort in Bremen kann man so nah am Stadtzentrum noch Hafenflair erleben. Und zwar Hafenflair, das nicht für Touristen in Szene gesetzt ist, sondern das entsteht, weil ganz normal gearbeitet wird – fast wie in einem großen Hafen, nur alles in klein. Und gerade ...

2017-04-23 22:16 open_in_new
Leben ohne Demokratie Bremer nimmt an TV-Experiment teil

 

Knallharte Befehle, Herrschsucht, Unterwerfung – was passiert mit Menschen, wenn sie in ein Leben ohne Demokratie eintreten? In eine fiktive Diktatur. Der Bremer Mirco Graubner hat es getan. Graubner ist 29 Jahre alt, seit 13 Jahren in der Gastronomie tätig, Vater einer ...

2017-04-23 20:00 open_in_new
Mehr als 10.000 Besucher in Bremerhaven Ansturm auf Forschungsschiff "Polarstern"

 

Schwer zu glauben, dass dieses mächtige Schiff neben manchen gigantischen Eisbergen fast aussieht wie ein kleiner Krabbenkutter: Die Polarstern ist 118 Meter lang, die Besucherschlange zum Schiff ein Vielfaches länger. Der Forschungs-Eisbrecher des Alfred-Wegener-Instituts hat in ...

2017-04-23 20:00 open_in_new
Aktionen rund um das Lesevergnügen Bremen feiert Welttag des Buches

 

Zwischen zwei Buchdeckeln versteckt entdecken Lesefreunde seit Jahrhunderten fantastische Welten. Gefeiert wird dies allerdings erst seit nunmehr 26 Jahren am Welttag des Buches. 1995 von der Generalkonferenz der Unesco ausgerufen, ist der 23. April ein festes Datum in den ...

2017-04-23 10:56 open_in_new
Der Banker des Landes Niels Weller managt Bremens Schulden

 

Welcher Tätigkeit geht Niels Weller nach? Er ist Beamter, er arbeitet im Finanzressort, vereinfacht wird seine Position als die des Schuldenmanagers umschrieben. Offiziell ist er Leiter des Referats 23, das eine Vielzahl von Aufgaben auf sich vereint. Dazu zählen unter anderem die ...

2017-04-23 01:52 open_in_new
Made in Bremen Moderne Bodenfliesen aus Bremerhaven

 

Im Fischereihafen haben, wie der Name es verspricht, Unternehmen wie die Frosta AG, Deutsche See GmbH und die Frozen Fish International GmbH ihren Sitz. Seit 15 Jahren werden nahe des Lunedeichs jedoch auch Fliesen hergestellt. 2002 wurde hier eines der modernsten Fliesenwerke Europas ...

2017-04-23 01:52 open_in_new
Kommentar über Bremer Erinnerungskultur Richtig gedenken ist gar nicht so einfach

 

Monatelang stritten die rot-grünen Koalitionäre, als hätte Bremen keine anderen Probleme: Wohin mit dem Arisierungs-Mahnmal zur Erinnerung an enteignete jüdische Familien? Letztlich einigte sich die Landesregierung auf einen Standort in Nähe der Teerhofbrücke an der Schlachte. ...

2017-04-22 23:36 open_in_new
Gruß an die Nachbarn Skurrile Sinnsprüche an Haus in der Neustadt
So mancher ist über diese Hausinschrift an der Neuenlander Straße gestolpert: „Ich wünsche allen, die mich kennen, dreimal so viel, wie sie mir gönnen.“ Der WESER-KURIER weiß, was dahinter steckt. ...
2017-04-22 22:28 open_in_new