Aktuelle Nachrichten Online

WirtschaftsWoche Online

Elektroautos Tesla übertrifft Erwartungen beim Quartalsabsatz

Glänzende Quartalszahlen: In den drei Monaten bis Ende März wurden rund 88 400 Autos an die Kundschaft gebracht.

Der US-Elektroautobauer Tesla hat im ersten Quartal trotz Belastungen durch die Corona-Krise mehr Fahrzeuge ausgeliefert als erwartet. In den drei Monaten bis Ende ...

heute 00:43 open_in_new
DAS KRISENFESTE DEPOT Orientierung dringend gesucht

Wer dieser Tage die Kapitalmarktkommentare institutioneller Anleger liest, dem kommt schnell der Verdacht, dass sie angesichts der Unwägbarkeiten durch das Coronavirus nach wie vor völlig im Nebel stochern und keine Orientierung bieten können. Analyst Stefan Scheurer vom ...

gestern 20:31 open_in_new
Coronakrise Aufseher verschieben Stresstest für kleinere Banken um ein Jahr

Bundesbank und Bafin wollen später prüfen.

Die Bundesbank und die Finanzaufsicht BaFin verschieben wegen der Virus-Krise ihren geplanten Stresstest kleinerer Geldhäuser um ein Jahr. Die nicht direkt von der Europäischen Zentralbank (EZB) überwachten Institute würden nun erst ...

gestern 20:31 open_in_new
Psychischer Stress Wie Sie in der Krise Ihre Kräfte aktivieren
Krankheiten, Epidemien, Jobverlust wirken wie Bedrohungen, auf die wir kaum Einfluss haben. Das lähmt viele Menschen, doch jeder kann versuchen Abwehrkräfte zu entwickeln. Zehn Tipps für mehr Resilienz in der Krise. ...
gestern 18:26 open_in_new
Shoppingcenter „Mietzahlungen sind ein Thema, das nicht nur eine Seite für sich lösen kann“
Viele Händler wollen im April keine Miete zahlen. Was bedeutet das für Deutschlands größten Mall-Betreiber? ECE-Geschäftsführer Friedlein spricht im Interview über den Sinn von Mietstundungen und die Zukunft der Malls. ...
gestern 18:26 open_in_new
Krankenhäuser im Ausnahmezustand „Wir kaufen ein, was wir kriegen können“

Die Uniklinik Essen liegt mitten im Ruhrgebiet, Deutschlands größtem Ballungsraum - und muss sich auf hunderte Coronavirus-Patienten einstellen. Für den ärztlichen Direktor Jochen A. Werner und den kaufmännischen Direktor Thorsten Kaatze ist jetzt jeder Tag ein Tag des ...

gestern 18:26 open_in_new
„Durchstarten“ nach der Krise Koalition arbeitet an Konjunkturpaket
Dass Europas größte Volkswirtschaft auf eine tiefe Rezession zusteuert, ist unter Ökonomen ausgemacht. Der Ansturm auf Soforthilfen ist riesig. Die Bundesregierung lotet weitere Milliardenhilfen aus. ...
gestern 18:26 open_in_new
Corona-Shutdown Die Exit-Strategie
Die deutsche Wirtschaft stürzt in eine schwere Krise. Unternehmer und Manager sind besorgt – auch weil die Regierung bislang keine Strategie zur Beendigung des „Shutdowns“ erkennen lässt. Sie suchen daher selbst nach Wegen aus dem Coronastillstand. ...
gestern 18:25 open_in_new
Kommt bald eine „OPEC Plus“ mit den USA?
Russland ist mit großem Selbstbewusstsein in den Ölpreis-Krieg gestartet. Nun mehren sich die Anzeichen, dass Moskau wieder an den Verhandlungstisch zurückkehren will – das hängt auch von US-Präsident Donald Trump ab. ...
gestern 17:22 open_in_new
„Öl-Unternehmen aus den USA und Kanada werden die ersten sein, die umkippen.“

WirtschaftsWoche: Herr Weinberg, die Ölpreise sind ist wegen der Corona-Krise dramatisch eingebrochen. Das Barrel Brent kostete zuletzt streckenweise nur noch rund 22 Dollar, der niedrigste Stand seit 2002. Ist damit der Boden erreicht – oder kann es noch weiter runter gehen? Eugen Weinberg: ...

gestern 17:22 open_in_new
Deutsch-russische Gaspipeline Deutschland sitzt bei Nord Stream 2 in der Falle

Der US-Republikaner Ted Cruz aus dem Öl- und Gasstaat Texas gehört zu den schärfsten Kritikern des deutsch-russischen Gasprojekts Nord Stream 2. Er setze alles daran, das Projekt zu stoppen, ließ er vor einigen Tagen über seinen Sprecher wissen. Das ist nicht neu. Neu ist, dass Cruz die ...

gestern 17:22 open_in_new
Coronavirus Lage am US-Arbeitsmarkt verschlechtert sich dramatisch
Die Coronakrise sorgt am US-Arbeitsmarkt weiter für dramatische Zahlen. In der Woche bis zum 28. März hat sich die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe von 3,3 Millionen auf nun etwa 6,65 Millionen verdoppelt. ...
gestern 16:20 open_in_new
Ölpreise steigen etwas

Brent ist die für Europa wichtigste Ölsorte. Die Sorte WTI stammt aus den USA.

Die Ölpreise sind am Dienstag gestiegen und haben sich etwas von jüngsten Verlusten erholt. Im frühen Handel kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 22,88 US-Dollar. Das waren zwölf ...

gestern 16:20 open_in_new
Einsatz bei Karstadt Kaufhof & Co. Die Notärzte der Wirtschaft
Die Coronakrise ist die Stunde der Sanierungsexperten. Nun müssen sie zeigen, ob sie Unternehmen vor dem Kollaps bewahren können. Wie die Berater bei Firmen wie Galeria Karstadt Kaufhof anrücken – und was sie empfehlen. ...
gestern 16:20 open_in_new
Kurzarbeit-Plan der EU-Kommission 100 Milliarden Euro Schulden für „Sure“
Wenn in der Krise Aufträge wegbrechen, sollen EU-Staaten mit Hilfe aus Brüssel Kurzarbeit unterstützen – so die Idee von Kommissionpräsidentin von der Leyen. Sie will noch einmal milliardenschwere Hilfen mobilisieren. ...
gestern 16:20 open_in_new
Abgabetermine Je näher die Deadline, umso höher die Leistung

Was Wissenschaftler in aufwendigen Studien ans Licht bringen, ahnt der gesunde Menschenverstand oft schon längst. Umso besser, wenn die akademische Studien es bestätigen: Wer einen Abgabetermin hat, arbeitet zielgerichteter und effizienter. Drei Kognitionspsychologen der Universität Tel Aviv ...

gestern 16:19 open_in_new
Ölfonds Norwegens Staatsfonds verliert 104 Milliarden Euro

Ab September steuert Hedgefonds-Manager Nicolai Tangen (hier auf dem Bildschirm zu sehen) den Ölfonds.

Norwegens Staatsfonds hat im ersten Quartal im Zuge der Marktturbulenzen wegen der Coronakrise umgerechnet rund 104 Milliarden Euro verloren. Dies teilt der weltgrößte ...

gestern 15:16 open_in_new
Corona wird das Elektroauto um Jahre zurückwerfen

Gar keine Frage: Corona trifft die Autoindustrie hart. So gut wie alle Hersteller und ihre Zulieferer haben die Produktion für mindestens ein paar Wochen eingestellt. Der Branche drohen dadurch Umsatzeinbußen von 40, schlimmstenfalls bis zu 80 Milliarden Euro [1], je nachdem, wann die ...

gestern 14:14 open_in_new
Luftfahrtkonzern Lufthansa soll mit dem Bund über eine Staatsbeteiligung verhandeln

Der Manager schloss eine Mehrheitsbeteiligung des Staates zuletzt aus.

Die Lufthansa verhandelt nach Informationen von Reuters-Insidern mit der Bundesregierung nicht nur über Finanzhilfen in Form von Krediten, sondern auch über eine Staatsbeteiligung. Es gehe um einige ...

gestern 14:14 open_in_new
Wegen Viruskrise EZB verlängert Strategiecheck bis Mitte 2021

Die Zentralbank fokussiert sich momentan darauf, die durch die Coronakrise entstandenen Herausforderungen zu bewältigen.

Die Europäische Zentralbank (EZB) verlängert wegen der Virus-Krise den Zeitraum für die Überprüfung ihrer geldpolitischen Strategie. Das Vorhaben werde ...

gestern 14:14 open_in_new
Luftfahrt Flugsicherung rechnet nur mit langsamer Erholung des Flugverkehrs

Derzeit kontrollieren die Lotsen wegen der zahlreichen Flug- und Einreisebeschränkungen nur rund 15 Prozent der üblichen Verkehrsmengen.

Die Deutsche Flugsicherung erwartet nur eine langsame Erholung des Flugverkehrs nach der Coronakrise. In diesem Jahr würden nach einem ...

gestern 14:14 open_in_new