Aktuelle Nachrichten Online

Inforadio

- Nach der verlängerten Waffenruhe für Nordsyrien
Kremlchef Wladimir Putin hat seinen türkischen Kollegen Recep Tayyip Erdogan in Sotschi empfangen. Zwei Ergebnisse des Treffens: Die Türkei verlängert die Waffenruhe für Nordsyrien um weitere 150 Stunden oder mehr als sechs Tage. Und Russland organisiert gemeinsam mit der Türkei in der so bezeichneten Sicherheitszone im syrischen Grenzgebiet zur Türkei Patrouillen. Wir sprechen mit dem NATO-Experten Klaus Wittmann. Er ist Historiker und Publizist. ...
heute 10:10 open_in_new
- DIW: Stadt-Land-Gefälle größer als zwischen Ost und West
Bald ist es 30 Jahre her, dass die Mauer fiel - doch wirtschaftlich klafft noch immer eine Lücke zwischen Ost und West. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin hat untersucht, wie groß das Produktivitätsgefälle ist und kam zu überraschenden Ergebnissen, wie Wirtschaftsreporter Johannes Frewel berichtet. ...
heute 10:10 open_in_new
- Präventionsteam: Hilfe im Kampf gegen die Zwangsräumung
In Berlin haben nach Schätzungen im Vorjahr rund 5000 Menschen ihre Wohnungen durch Räumung verloren. Dahinter steckt immer eine individuelle, menschliche Katastrophe. Der Bezirk Neukölln hat deshalb vor einem Jahr ein Präventionsteam gegründet, das den Verlust der Wohnung in letzter Minute abwenden soll. Inforadio-Reporter Wolf Siebert hat das Team begleitet. ...
heute 09:07 open_in_new
- Seehofer im Innenausschuss zum Rechtsextremismus
Der Bundestags-Innenausschuss diskutiert den Zehn-Punkte-Plan von Innenminister Horst Seehofer (CSU) gegen Rechtsextremismus. Ein Thema: Wie können rechtsextreme Internetforen und -plattformen besser kontrolliert werden? Wir sprechen mit der Vorsitzenden des Innenausschusses, Andrea Lindholz (CSU). ...
heute 09:07 open_in_new
- Berliner Polizeigewerkschaft gegen liberalere Drogenpolitik
Während bundesweit die Zahl der Drogentoten sinkt, ist sie in Berlin in den vergangenen Jahren gestiegen. Der Konsum von Kokain, Speed und Ecstasy hat laut Abwasseranalysen seit 2014 kontinuierlich zugenommen. Das belegen auch Recherchen von rbb-24. Der Berliner Senat setzt auf Aufklärung und Liberalisierung von Drogen. Bodo Pfalzgraf,  Landesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft Berlin, sagte im Inforadio, diese Pläne gehen an der Realitiät vorbei. ...
heute 09:07 open_in_new
- Lompscher: "Mietendeckel wirksam gegen Mietenexzesse"
Der Berliner Mietendeckel ist beschlossene Sache. Danach sollen Bestandsmieten für fünf Jahre eingefroren werden. Außerdem ist geplant, dass bei Neuvermietung Obergrenzen gelten sollen. Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) sagte im Inforadio, der Mietendeckel sei eine wirksame Gegenmaßnahme gegen die Exzesse auf dem Angebotsmietenmarkt. ...
heute 09:07 open_in_new
- Ode an einen verkalkten Superhelden
In jedem Wasserhahn sitzt ein Superheld – sagt Inforadio-Kolumnistin Doris Anselm. Zeit für ein Dankeschön an dieses heldenhafte kleine Bauteil. Und vielleicht auch an all die anderen, vermeintlich nebensächlichen Dinge, die man erst bemerkt, wenn sie kaputtgehen. ...
heute 09:07 open_in_new
- Kreuzbandriss ohne OP
Eine falsche Drehung - beim Tanzen, beim Skifahren, einfach im Alltag - und schon kann es passieren: Das Kreuzband im Knie reißt. Meist wird es dann operativ durch eine andere Sehne rekonstruiert. Doch muss immer operiert werden? Forscher der Charité sagen, das muss nicht immer sein. In einem Forschungsprojekt wurden Patienten mit Kreuzbandriss konservativ behandelt. Aus der rbb Praxis berichtet Sybille Seitz. ...
heute 09:07 open_in_new
- NATEC: Für ein bombenfreies Bombodrom
Auf dem früheren Truppenübungsplatz Kyritz-Ruppiner Heide stehen der Naturschutz, die Landschaftspflege und die Biodiversitätsforschung im Fokus. Aber wie kann man die Vegetation in einem knapp 120 Kilometer großen Gebiet erkennen, überwachen und über Jahre hinweg verlässliche Daten erheben? Im Projekt NATEC versuchen die Forscher Antworten zu finden, wie Wissenschaftsautor Peter Kaiser vor Ort erkundet hat. ...
heute 09:07 open_in_new
- Brillianter Auftritt beim West-Eastern Divan Orchestra
Seit 20 Jahren spielen im West-Eastern Divan Orchestra Musiker aus Israel, Palästina und anderen Ländern des Nahen Ostens gemeinsam. Zum Jubiläum hat sich das Orchester prominente Verstärkung geholt: Die Geigerin Anne-Sophie Mutter und der Cellist Yo-Yo Ma haben beim Geburtstagsauftritt in Berlin Beethoven und Bruckner gespielt. Inforadio-Kulturkorrespondentin Maria Ossowski berichtet vom friedlichen Projekt des Dirigenten Daniel Barenboim. ...
heute 09:07 open_in_new
- Das Geheimnis der alten Spanier
Weltweit werden die Menschen immer älter - eine entscheidende Rolle spielt der Geburtsort. Die Spanier sollen laut einer Studie 2040 die Menschen mit der höchsten Lebenserwartung sein. Ihr zufolge wird ein 2040 geborener Spanier durchschnittlich 85,8 Jahre alt werden, zweieinhalb Jahre älter als ein Deutscher. Woran liegt das? Inforadio-Korrespondenten Marc Dugge und Oliver Neuroth haben das Geheimnis der alten Spanier erforscht. ...
heute 09:07 open_in_new
- Überzeugender Bühnenmonolog in "Marias Testament"
Der irische Schriftsteller Colm Tóibín liefert mit "Marias Testament" einen Gegenentwurf zum Neuen Testament ab. Er nimmt sich die literarische Freiheit und erzählt eine Wahrheit, die so in der Bibel nicht steht: Aus der Sicht der Mutter. Diese wird im Berliner Renaissance-Theater von Nicole Heesters gespielt. In dem Einfrauenstück spricht sie vom Sohn, seiner Truppe und Kirmesspektakeln. Inforadio-Kulturreporterin Ute Büsing hat bei der Premiere eine grandiose Leistung erlebt. ...
heute 09:07 open_in_new
Das Neueste aus der Region - Themen aus Berlin und Brandenburg
Dienstag, 22. Oktober 2019 +++ Berliner Senat beschließt Mietendeckel +++ Kenia in Brandenburg will Schulden machen +++ Landwirte protestieren gegen Agrarpaket der Bundesregierung +++ Wald bei Ziltendorf im Oder-Spree-Kreis muss nach Brand weichen +++ Berlins neue S-Bahnen +++ ...
gestern 19:52 open_in_new
- Die Wohnungsnot der Studierenden
Berlin galt mal als besonders lebenswert und günstig für Studierende, doch die Zeiten sind vorbei. Laut einer rbb-Datenanalyse kosten in der Stadt ein WG-Zimmer im Durchschnitt 500 Euro im Monat. Damit ist Berlin die fünftteuerste Universitätsstadt in Deutschland. Was der Wohnungsmarkt für Studierende bedeutet, hat Inforadio-Reporterin Annika Krempel in der Wirtschaftsdoku zusammengetragen. ...
gestern 19:52 open_in_new
- Zum Welttag des Stotterns
Was haben Ed Sheeran, Marilyn Monroe und "Der Graf" der Band Unheilig gemeinsam? Sie haben alle mal gestottert. Laut Schätzungen stottern etwa ein Prozent der Erwachsenen, in Deutschland etwa 800 000 Menschen. Am Welttag des Stotterns soll auf das Sprachproblem aufmerksam gemacht werden, das immer noch ein Tabuthema ist. Reporterin Sybille Seitz berichtet. ...
gestern 18:49 open_in_new
- Das Herumdoktern hat mit dem Mietendeckel ein Ende
Es ist beschlossene Sache. Berlin bekommt einen Mietendeckel verpasst. Der Senat beschreitet damit juristisches Neuland, denn Berlin ist die erste Stadt, die zu diesem Mittel greift. Es passiert endlich etwas gegen Preistreiberei, kommentiert Jan Menzel in seinem Zwischenruf. Er fürchet jedoch gleichzeitig: Der Deckel könnte zu weichgespült sein. ...
gestern 16:43 open_in_new
- Agrarforscher: "Wir müssen auch den Konsumenten mitbetrachten"
Landwirte demonstrieren gegen das Agrarpaket der Bundesregierung, unter anderem gegen strengere Düngeregeln und das geplante Insektenschutzprogramm. Agrarwissenschaftler Frank Ewert kann den Protest der Bauern nachvollziehen. Die Anforderungen an Landwirte seien hoch: Ernährungssicherheit, Biodiversität und Vermeidung des Klimawandels. "Diese Aspekte in Einklang zu bringen, ist nicht einfach umzusetzen." ...
gestern 16:43 open_in_new
- "Federball": Neuer Roman von John le Carré
So langsam kommt der Brexit auch in der Literatur an. John le Carré, der Meister des Spionage-Thrillers, thematisiert ihn in seinem neuen Roman: "Federball". Jetzt erscheint das Buch auf Deutsch. Großbritannien-Korrespondent Jens-Peter Marquardt hat es im englischen Original gelesen. ...
gestern 15:40 open_in_new
- Verbraucher müssen mit steigenden Gaspreisen rechnen
Wer seine Wohnung mit Gas heizt, muss in diesem Winter wieder mit steigenden Kosten rechnen. Viele Anbieter verschicken derzeit schon Preiserhöhungen an ihre Kunden. Wie teuer es für Verbraucher wird, berichtet Wirtschaftsreporterin Franziska Ritter. ...
gestern 14:37 open_in_new
- Neue Ausstellung: Flechtwerk der Dinge
Das 1790 von Gotthard Langhans erbaute Tieranatomische Theater für die Ausbildung von Tierärzten auf dem Campus Nord der Charité. Das älteste noch erhaltene akademische Lehrgebäude wird als Museum der Humboldt-Universität genutzt. Ab sofort beherbergt es eine Dauerausstellung zu den wissenschaftlichen Sammlungen der Universität. Inforadio-Wissenschaftsredakteur Thomas Prinzler hat sie sich angeschaut. ...
gestern 13:25 open_in_new
- Der Herr der Wirtschaftsunion: Juncker verabschiedet sich
Fünf Jahre lang hat Jean-Claude Juncker die EU-Kommission geführt. In seine Amtszeit fallen die Rechtsstaatsverfahren gegen Ungarn und Polen sowie das Ringen um den Brexit. Weil seine Nachfolgerin Ursula von der Leyen noch kein Team zusammenstellen konnte, wird Juncker die EU noch bis Dezember führen. Brüssel-Korrespondent Samuel Jackisch sagt über Junckers Abschied: Seine Prioritäten waren Wachstum, Investitionen und Jobs für die EU. ...
gestern 13:25 open_in_new